USA

(0)

Einreise-Auflagen werden erweitert

Seit Anfang des Jahres brauchen Reisende, die zuvor bestimmte Länder besucht haben, wieder ein Visum für die Einreise in die USA. Die Liste der entsprechenden Länder wurde nun noch einmal erweitert.

02.03.2016, 11:56 Uhr

Wie das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis für die USA schreibt, wurde der Kreis um die Länder Libyen, Jemen und Somalia erweitert. Bislang waren Reisende, die sich nach dem 1. Mäzr 2011 in Iran, Irak, Syrien oder Sudan aufgehalten haben, von der Teilnahme am Visa Waiver Programm ausgeschlossen. Die bisher erteilten Esta-Genehmigungen werden gegebenenfalls ungültig. Hiervon ausgenommen sind Reisende, die sich in einem dieser Länder im öffentlichen Auftrag als Vollzeit-Bedienstete der Bundesregierung oder als Streitkräfteangehörige aufgehalten haben.

Alle Reisenden, die darüber benachrichtigt werden, dass sie nicht mehr berechtigt sind, im Rahmen des VWP zu reisen, sind nach wie vor berechtigt, mit einem von einer US-Botschaft oder einem US-Konsulat ausgestellten gültigen Nichteinwanderungsvisum in die Vereinigten Staaten zu reisen. Dafür müssen die Antragsteller vor Einreise einen Gesprächstermin bei einer US-Botschaft oder einem US-Konsulat wahrnehmen und ein Visum beantragen, das in ihren Reisepass einfügt wird. Geplant ist zudem die Veröffentlichung eines aktualisierten Esta-Antrags mit zusätzlichen Fragen bezüglich der gesetzlich vorgesehenen Ausnahmen für Reisen zu diplomatischen und militärischen Zwecken. (ASC/CAM)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Bundesgerichtshof
(0)

Umbuchungskosten zulässig

Aufatmen bei den Veranstaltern: Der Bundesgerichtshof erlaubt es, bei kurzfristigem Wechsel der Reiseteilnehmer, Mehrkosten in Rechnung zu stellen. Das zeichnet sich bei der heutigen Verhandlung über zwei einschlägige Fälle ab. mehr

 

HRS Ranking Booster
(0)

Zusatzprovision von Hotels anzeigen

Mit Hilfe einer Extra-Provision können Hotels ihre Darstellung in einer Ergebnisliste von HRS verbessern. Dies will das Hotel-Portal nach Kritik laut Geschäftsführer Tobias Ragge für Verbraucher nun transparenter als bisher machen. mehr

 

Flixbus
(0)

Inlandsnetz für Dänemark

Die Expansion von Deutschlands Fernbus-Marktführer führt nun gen Norden. Im Frühjahr 2017 sollen auch dänische Inlandsrouten betrieben werden. mehr

 

Accor
(0)

Die Neu-Erfindung der Jugendherberge

Familienzimmer, Stockbetten und Gemeinschaftsküche: Mit der Budget-Marke Jo & Joe definiert Accor ein altes Konzept neu. Bis 2020 sollen 50 der futuristischen Jugendherbergen eröffnen. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media