USA

(0)

Einreise-Vorschriften werden erweitert

Die Vereinigten Staaten verlangen von Besuchern künftig noch mehr Angaben. Hintergrund ist die Angst vor Terroristen mit westlichen Pässen.

04.11.2014, 11:17 Uhr
Viele Urlauber zieht es jährlich in die USA, hier der Grand Canyon.
Foto: M. Anshell

Wie das Auswärtige Amt mitteilt, haben die US-Behörden den Fragenkatalog zur Beantragung der elektronischen Einreise-Erlaubnis (ESTA) erweitert. Jetzt müssen Antragsteller weitere Angaben zu Namen, Geburtsort und Erreichbarkeit machen. Dazu gehören Informationen über Kontaktpersonen sowie eventuelle Pseudonyme.

Vor dem 3. November gestellte Anträge sind von diesen Änderungen nicht betroffen. Die USA wollten „mehr über Reisende aus Staaten erfahren, bei denen wir kein Visum verlangen“, sagt Heimatschutzminister Jeh Johnson. Betroffen sind Besucher aus den 38 Staaten im „Visa Waiver Program“ (VWP), die ohne Visum einreisen dürfen. An dem Programm nimmt auch Deutschland teil, USA-Reisende müssen sich dafür vor der Einreise online registrieren.

Wie mehre Medien berichten, befürchten die USA, dass islamistische Kämpfer aus Syrien mit westlichen Pässen durch das VWP einreisen und Anschläge verüben könnten.

Weitere Business Travel-News

Lufthansa
(0)

Gunter Pleuger soll Streit mit Piloten schlichten

Der ehemalige deutsche UN-Diplomat Gunter Pleuger soll im festgefahrenen Tarifstreit zwischen dem LH-Management und den eigenen Piloten vermitteln. Weitere Streiks sind damit wohl vorerst vom Tisch. mehr

 

Boot Düsseldorf
(0)

Weniger Segler auf Wassersport-Messe

Segler könnten auf deutschen Gewässern schon bald zu einem seltenen Anblick werden: Bei Einsteigern in den Wassersport sind nach Angaben des Bundesverbands Wassersportwirtschaft zunehmend Motorboote gefragt. mehr

 

American Express Global Business Travel
(0)

Thomas Weigl wird Verkaufschef

Wechsel in der Verkaufsleitung von American Express Global Business Travel in Deutschland: Thomas Weigl (Foto) hat Thorsten Hild abgelöst. mehr

 

ANA
(0)

Mehr Kapazität für Düsseldorf

Die größte Fluggesellschaft Japans findet zunehmend Gefallen an ihrer sechsten Europa-Destination. Mit Beginn des Sommerflugplans wird Düsseldorf mit größeren Jets angesteuert. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media