USA

(0)

Freier Eintritt in Nationalparks

An normalen Tagen kostet der Besuch von 127 US-Nationalparks bis zu 30 US-Dollar. Doch 2016 gibt es besonders viele Tage, an denen nichts bezahlt werden muss.

08.12.2015, 10:58 Uhr
Beliebtes Touristenziel: der Yosemite-Nationalpark
Foto: Thinkstock

2016 haben Besucher in den USA an 16 Tagen freien Eintritt zu den Nationalparks. Das teilt der National Park Service mit. Die Tage sind: 18. Januar (Martin Luther King, Jr. Day), 16. bis 24. April (National Park Week), 25. bis 28. August (National Park Service Birthday), 24. September (National Public Lands Day) und 11. November (Veterans Day). Normalerweise erheben 127 der 409 Nationalparks in den USA eine Eintrittsgebühr zwischen 3 und 30 Dollar (zwischen etwa 2,80 und 27,70 Euro). Gebühren für Camping und Touren werden allerdings auch an den Tagen mit freiem Eintritt fällig. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Sinai-Absturz
(0)

Deutsche Experten sollen bei Aufklärung helfen

Auch zehn Monate nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen russischen Ferienflieger liegt kein Abschlussbericht der Untersuchungskommission vor. Jetzt sollen Fachleute der BFU das internationale Team in Kairo unterstützen. mehr

 

Frankfurt/Hahn
(0)

Nächste Runde im Streit um Flughafenverkauf

Nach dem geplatzten Verkauf des Flughafens Hahn ist das Verhältnis zwischen Rheinland-Pfalz und der Beraterfirma KPMG angespannt. Die Berater kritisieren die Regierung laut einem Bericht gleich mehrfach. mehr

 

„Schienenkartell“
(0)

Ex-Bahnchef Mehdorn bestreitet Einmischung

Im Prozess um das sogenannte Schienenkartell hat Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn jegliche Beteiligung an der Vergabe von Schienenaufträgen bestritten. „Ich hatte mit dem Tagesgeschäft Schienen überhaupt nichts zu tun.“ mehr

 

Namibia
(0)

Ethiopian und Qatar im Anflug

Die Zahl der Airlines, die Namibia ansteuern steigt. Nun kündigen auch Ethiopian und Qatar Airways Flüge in das südwestafrikanische Land an. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media