VDR

(0)

Pkw-Maut belastet Unternehmen

Durch die geplante Pkw-Maut könnten weiterer Aufwand und Kosten auf Autofahrer und Unternehmen zukommen. Darauf weist der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) hin.

28.08.2014, 15:57 Uhr

Zusammen mit dem Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) kritisiert der VDR die Pkw-Maut. Bei Privatfahrten mit dem Firmenwagen, für die Mautgebühren anfallen, werde nach gültiger Rechtsprechung ein geldwerter Vorteil fällig. Dabei sei unklar, wie Abrechnung und Versteuerung beispielsweise bei einer Jahresvignette aussehen sollen. „Es ist wenig durchdacht und wird einen hohen bürokratischen und finanziellen Aufwand in den Unternehmen nach sich ziehen“, sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom zu dem Maut-Konzept.

Weitere Business Travel-News

Online-Werbung
(0)

Ryanair beendet Streit mit E-Dreams und Google

Seit mehreren Jahren steht Ryanair im Clinch mit der Opodo-Mutter. Es geht um den Vorwurf der Verbrauchertäuschung. Nun wurde der Streit beigelegt. mehr

 

Chapman Freeborn
(0)

Neue Leiterin für die Passagierabteilung

Sabrina Schwiderski steht dem Bereich künftig vor. Zudem soll sie das VIP-Charter- und MICE-Segment ausbauen. mehr

 

Lufthansa Group
(0)

Größere Jets kommen auf Berlin-Strecken zum Einsatz

Noch vor dem letzten Linienflug der Air Berlin soll der Flugbetrieb in Berlin-Tegel stabilisiert werden. Die Lufthansa kündigt den zeitweisen Einsatz von Großraumgerät an. mehr

 

Lobbyarbeit der Airlines
(0)

Alles viel zu teuer

Spohr bezirpt die Easyjet-Chefin, und gemeinsam kämpft man gegen Steuern und Airport-Gebühren: Der Luftfahrt-Lobbyverband A4E traf sich zu seinem Forum nach Brüssel. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media