Vereinbarung

(0)

Direktflüge zwischen USA und Kuba

Im kommenden Herbst soll es wieder Direktflüge zwischen den USA und Kuba geben. Eine entsprechende Vereinbarung aus dem Dezember wollten die beiden Nachbarländer in Havanna unterzeichnen.

15.02.2016, 16:02 Uhr
Das malerische Städtschen Trinidad liegt an der Südküste Kubas.
Foto: Thinkstock

Das teilte die US-Regierung in Washington mit. Das Übereinkommen ermöglicht bis zu 20 Flugverbindungen pro Tag aus den USA nach Havanna und je zehn weitere zu neun anderen Flughäfen auf Kuba.

Flüge zwischen dem sozialistischen Karibikstaat und den USA sind derzeit nur mit Chartermaschinen oder über Drittländer möglich. Im Dezember 2014 leiteten Washington und Havanna eine historische Wende in ihren seit Jahrzehnten schwer belasteten Beziehungen ein. Diese sollen nun allmählich normalisiert werden. Im vergangenen Juli wurden Botschaften in beiden Hauptstädten wiedereröffnet.

Die USA erlauben es Touristen allerdings bislang nicht, nach Kuba zu reisen. Es ist nur bestimmten Gruppen vorbehalten. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Egypt Air
(0)

Ausländische Firmen helfen bei Suche nach Flugschreiber

Ausländische Firmen helfen bei der Suche nach dem verschollenen Flugschreiber und dem Stimmrekorder der abgestürzten Maschine. Die ägyptische Untersuchungskommission hat eine italienische sowie eine französische Firma angeheuert. mehr

 

Lufthansa Private Jet
(0)

Weiter mit Netjets unterwegs

Seit elf Jahren bietet die Lufthansa ihren Private-Jet-Service an. Partner für das Premium-Flugangebot ist Netjets. Die Zusammenarbeit wird nun um mehrere Jahre verlängert. mehr

 

Wizz Air
(0)

Billigflieger verspürt Rückenwind

Die vor allem in Osteuropa starke Wizz Air wächst weiter mit zweistelligen Zuwachsraten. Nur der Reingewinn kann da nicht ganz mithalten. mehr

 

Etihad Airways Partner
(0)

Geldsegen dank neuer Anleihe

Die Allianz um Etihad Airways, die Etihad Airways Partner, hat am Finanzmarkt erfolgreich Geld einsammeln können. Insgesamt erzielte sie 500 Mio. US-Dollar, umgerechnet gut 450 Mio. Euro. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media