Warentest

(0)

Angebot an 19-Euro-Bahntickets ist „recht ordentlich“

Die Stiftung Warentest hat sich die aktuellen Sparpreise der Bahn angesehen. Besonders viele günstige Tickets gebe es für die Reisetage Montag bis Mittwoch.

12.02.2016, 17:17 Uhr
Bahn-Reisende können zurzeit für 19 Euro buchen.
Foto: DB AG

Das hat eine Stichprobe der Stiftung Warentest ergeben, die am 11. Februar gut 2500 Verbindungen auf mehr als zehn Strecken an mehreren Tagen überprüfte. Demnach waren an den ersten drei Wochentagen auf rund 60 bis 70 Prozent der Verbindungen Fahrkarten für 19 Euro zu haben. Deutlich spärlicher ist das Angebot an Freitagen und Sonntagen. Am Samstag erhöht sich die Trefferquote, je später am Tag man reist. Insgesamt sei die Ausbeute an 19-Euro-Sparpreisen in den kommenden Wochen und Monaten „recht ordentlich“, attestiert die Stiftung Warentest der Deutschen Bahn. Je weiter im Voraus ein Kunde bucht, desto größer sind die Kontingente an Spartickets. Mit der Aktion will die Bahn preissensible Kunden ansprechen, die sich sonst vielleicht für einen Fernbus entscheiden würden. (dpa)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Aeroflot-Gruppe
(0)

Russlands Luftverkehr hebt wieder ab

Die Airlines der Aeroflot-Gruppe befinden sich auf Expansionskurs. Insbesondere der Low-Cost-Ableger Pobeda weist beachtliche Wachstumsraten auf. mehr

 

Ranking der umsatzstärksten Hotels
(0)

Estrel Berlin neu an der Spitze

Die „Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ erhebt jährlich eine Rankfolge der Top-200-Hotels in Deutschland. Erstmals nach mehreren Jahren gibt es wieder einen Wechsel an der Spitze. mehr

 

HRS
(0)

Neuer Marktplatz für Hotels

Mit dem Market Place hat das Hotelreservierungssystem HRS eine neue Plattform für die Hotellerie geschaffen. Über sie sollen sich die Leistungsträger zusäzliches Geschäft sichern können. HRS-Chef Tobias Ragge jedenfalls baut so weiter an einer Diversifizierung des eigenen Angebots. mehr

 

Zigarette auf Flugzeugklo
(0)

Brite muss neuneinhalb Jahre in Haft

Aus der Zigarette wurde ein Brand, es folgte eine Notlandung. Weil er sich auf dem Flugzeugklo eine Zigarette angezündet hat, muss ein 46 Jahre alter Brite für mehr als neun Jahre ins Gefängnis. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media