Welcome Hotels

(0)

Warsteiner findet keine Interessenten

Seit einiger Zeit sucht die sauerländische Brauerei nach einem Abnehmer für ihre 15 Hotels. Offenbar will die Häuser aber niemand haben.

07.03.2016, 10:43 Uhr

Wie die „Lebensmittelzeitung“ mit Berufung auf Kreise um die Warsteiner-Inhaberin Catharina Cramer berichtet, finden sich für die 15 Welcome-Hotels keine ernsthaften Interessenten. Bereit seit vielen Monaten wird nach einem Käufer gesucht, allerdings bestehe auch kein Druck, die Gruppe loszuwerden, da sie profitabel arbeite, heißt es weiter.

Die Welcome-Gruppe besteht aus acht eigenen Häusern, sechs Pachtobjekten und einem Management-Hotel (Meißen). Warsteiner sieht seine Hotels nicht mehr als nötig an, um Imagegewinne zu erzielen. (OG)

Weitere Business Travel-News

Neues Kongresszentrum
(0)

Provinz-Posse in Palma

Zwei Beschwerden blockieren die Eröffnung des neuen Kongresszentrums in Palma de Mallorca. Es geht – natürlich – ums Geld. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Härtere Regeln für Bahn-Bonus-Punkte

Die Deutsche Bahn verschärft zum August die Bedingungen zum Sammeln von Bahn-Bonus-Punkten. Betroffen sind die Nutzer der Bahncard mit Kreditkarten-Funktion. mehr

 

Air France
(0)

Flugbegleiter-Streik trifft Zehntausende

Das nagt nicht nur am Image. Bei Air France trifft der momentane Flugbegleiter-Streik allein am Freitag 35.000 Gäste. mehr

 

Hotellerie
(0)

Alle großen Ketten legen zu

Hotels in Deutschland legen zu: Umsatz, Auslastung und die Zimmererlöse steigen laut dem aktuellen Ranking der Hotelfachzeitung AHGZ. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media