Wien

(0)

Hauptbahnhof öffnet Türen

Nach fünf Jahren Bauzeit hat die österreichischen Hauptstadt einen Hauptbahnhof bekommen Er verspricht kürzere Fahrzeiten und mehr Verbindungen. Eine U-Bahn-Anbindung fehlt allerdings.

10.10.2014, 14:33 Uhr
Der neue Hauptbahnhof liegt
Foto: imago/Arnulf Hettrich

Der neue Hauptbahnhof befindet sich auf der Fläche des alten Südbahnhofs, der vor fünf Jahren abgerissen würde. Wie die ÖBB mitteilt, gebe es durch den neuen Bahnhof kürzere Fahrzeiten, mehr Verbindungen und bequemeres Umsteigen. Neue Verbindungen nach Budapest oder Prag werden über den neuen Bahnhof geführt. Der Betreiber rechnet mit mehr als 1000 Zügen und 145.000 Fahrgästen täglich. In allen Bahnsteigen gibt es kostenloses W-LAN. Hinzu kommt ein Einkaufszentrum mit 90 Geschäften. Die Baukosten betrugen eine Mrd. Euro.

Zwar wirbt die ÖBB damit, dass der neue Bahnhof nur drei U-Bahn-Stationen vom Zentrum entfernt ist. Kritiker monieren aber, dass die U-Bahn nicht direkt an den Hauptbahnhof anschließt, sondern Fahrgäste mehrere Hundert Meter Fußweg absolvieren müssen.

Weitere Business Travel-News

Fluggastdaten-Übermittlung
(0)

VDR gibt seinen Segen

Airlines müssen bei Flügen von und nach Deutschland in Zukunft diverse Daten der Passagiere an das Bundeskriminalamt übermitteln. Der VDR hat an der Übermittlung der Fluggastdaten nichts auszusetzen. Eigene Benken seien berücksichtigt worden, so der Geschäftsreiseverband. mehr

 

Geschäftsreisemarkt
(0)

Kein Abschwung in Sicht

Die Geschäftsreisebranche kann in den kommenden Jahren mit soliden Zuwächsen rechnen – und das weltweit. Davon gehen jedenfalls das World Travel & Tourism Council (WTTC) und der GDS-Betreiber Travelport in einer gemeinsamen Untersuchung aus. mehr

 

Hacon-Übernahme
(0)

Siemens baut Fahrplan-Apps für Bahn

Bald ist Siemens für die Fahrplan-Apps der Deutschen Bahn zuständig. Das Unternehmen kauft den Hannoveraner Software-Anbieter Hacon, der die Apps entwickelt. Die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. mehr

 

CWT
(0)

Mit der Kraft der Blutorange

Die Geschäftsreisekette CWT hat ihren Markenauftritt überarbeitet und setzt dabei auch auf neue Farben. Statt Türkis kommen nun die Farbtöne Blutorange und Dunkelgrau zum Einsatz. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media