Wizz Air

(0)

Jetzt auch Flüge ab Berlin

Das deutsche Streckennetz wächst weiter. Der besonders in Osteuropa starke Billigflieger Wizz Air steuert mit Berlin-Schönefeld jetzt bereits den neuen deutschen Airport an.

21.03.2016, 15:47 Uhr
Begrüßung des ersten Linienfluges der Wizz Air in Berlin-Schönefeld.
Foto: Günter Wicker

Schon vor Beginn des Sommerflugplans am Ostersonntag lässt sich Wizz Air in Deutschlands Hauptstadt sehen. Am heutigen Montag sowie am Donnerstag dieser Woche gibt es die ersten Linienflüge des Billigfliegers zwischen Berlin-Schönefeld und Skopje. „Wir freuen uns sehr, mit Berlin eine weitere Hauptstadt in unser wachsendes Streckennetz aufzunehmen“, heißt es dazu offiziell von einem Wizz-Air-Sprecher. (LS)

Dieses Jahr wird Wizz Air zu einer festen Größe am derzeit am stärksten wachsenden Flughafen Deutschlands. Ab Berlin-Schönefeld geht es im Linienverkehr nach:

  • Skopje (dienstags und samstags)
  • Cluj (mittwoch und sonntags) – Erstflug am 3. Juli
  • Kutaisi (montags und freitags) – Erstflug am 23. September

Weitere Business Travel-News

Wegen sexueller Übergriffe
(0)

Air India führt Sitzreihe für Frauen ein

Müssen Frauen auf Flügen in Indien vor sexuellen Übergriffen geschützt werden? Die indische Fluglinie Air India meint ja und verspricht, eine Sitzreihe für alleinreisende Frauen zu reservieren. mehr

 

Gambia
(0)

Vor Reisen ins Land wird gewarnt

Das Auswärtige Amt hat für Gambia eine Reisewarnung ausgesprochen und den Sicherheitshinweis für das westafrikanische Land damit verschärft. mehr

 

Neuer COO
(0)

Trainline erweitert Management-Team

Trainline ernennt Mark Brooker zum ersten Chief Operating Officer. Der neue COO verantwortet beim Vertriebsportal für Bahntickets die Bereiche Marketing und Produkt. mehr

 

Airbus-Chef (Update)
(0)

Fliegen ohne Piloten rückt näher

Vor einem weiteren Technologie-Schub sieht Airbus-Boss Tom Enders die Luftfahrt. Fliegen ohne Piloten komme auf kurz oder lang. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media