Worldhotels

(0)

Dirk Führer als Vorstand berufen

Der 450 Häuser umfassende Verbund der Worldhotels steht vor einem Führungswechsel. Kristin Intress wird durch Dirk Führer ersetzt.

28.01.2016, 11:21 Uhr
Dirk Führer
Foto: elan fleisher / elanhotelpix.com

Nach nur zwei Jahren an der Spitze der Worldhotels verlässt Kristin Intress das Unternehmen, „um sich in Wisconsin (USA) neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“. Ihr Nachfolger als Vorstand der Worldhotels wird zum 15. Februar Dirk Führer, der den Mitgliedshäusern des Verbunds auf deren Jahreskonferenz im Grand Elysée Hotel in Hamburg bereits vorgestellt worden ist.

Dirk Führer, der sich mit dem Portal Okanda.com vor einiger Zeit in die Selbstständigkeit wagte, war davor unter anderem Chief Commercial Officer und Mitglied des Vorstands bei der Steigenberger Hotel Group. Er verfügt über langjährige Vertriebs-, Marketing- und Distributionserfahrungen auch aus seinen Tätigkeiten für Hilton, Carlson Rezidor und Starwood in Europa und Asien. Bei Worldhotels soll Führer nun besonders den digitalen Bereich voran bringen. (LS)

Weitere Business Travel-News

British Airways
(0)

Flugbetrieb in London startet nach IT-Panne

Nach einem Computerausfall, der am Samstag den Flugbetrieb von BA an den Flughäfen Heathrow und Gatwick lahmgelegt hatte, soll sich der Betrieb am Sonntag wieder normalisieren. Für Heathrow werden aber weiter Ausfälle erwartet. mehr

 

Aeroflot-Gruppe
(0)

Russlands Luftverkehr hebt wieder ab

Die Airlines der Aeroflot-Gruppe befinden sich auf Expansionskurs. Insbesondere der Low-Cost-Ableger Pobeda weist beachtliche Wachstumsraten auf. mehr

 

Ranking der umsatzstärksten Hotels
(0)

Estrel Berlin neu an der Spitze

Die „Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ erhebt jährlich eine Rankfolge der Top-200-Hotels in Deutschland. Erstmals nach mehreren Jahren gibt es wieder einen Wechsel an der Spitze. mehr

 

HRS
(0)

Neuer Marktplatz für Hotels

Mit dem Market Place hat das Hotelreservierungssystem HRS eine neue Plattform für die Hotellerie geschaffen. Über sie sollen sich die Leistungsträger zusäzliches Geschäft sichern können. HRS-Chef Tobias Ragge jedenfalls baut so weiter an einer Diversifizierung des eigenen Angebots. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media