Zeitungen an Bord

(0)

Handelsblatt will Lufthansa verklagen

Die Handelsblatt Verlagsgruppe wirft der Airline vor, ihre marktbeherrschende Stellung auszunutzen. Die Lufthansa zahle zu wenig für die Blätter, die an Bord verteilt werden.

15.02.2016, 13:07 Uhr
Die Lufthansa könnte bald verklagt werden.
Foto: Wikimedia

Über die geplante Klage berichtet die „Welt“. Die beiden beteiligten Unternehmen äußern sich nicht. In dem Streit soll es um mehr als 15 Mio. Euro gehen. Demnach wirft die Handelsblatt Verlagsgruppe der Lufthansa vor, zu wenig für Zeitungen wie „Handelsblatt“ oder „Wirtschaftswoche“ zu bezahlen. Gleichzeitig kassiere die Airline aber zu hohe Gebühren für Transport, Verteilung und anschließende Beseitigung. Alles in allem würde die Airline ihre marktbeherrschende Stellung ausnutzen.

Ein persönliches Gespräch zwischen Lufthansa-CEO Carsten Spohr und Gabor Steingart, Chef der Geschäftführung des Medienhauses, habe im vergangenen Jahr nur in wenigen Punkten eine Einigung gebracht.

Immerhin zahle die Airline künftig dem Verlag knapp 500.000 Euro pro Jahr zusätzlich. Aus Unternehmenskreisen heißt es laut „Welt“, dass die Lufthansa sich aber weigere, für die geforderten Beiträge aus der Vergangenheit aufzukommen. Steingart habe nun die Kanzlei des Münchner Rechtsanwalts und ehemaligen Bundestagsabgeordneten Peter Gauweiler mit der Ausarbeitung einer Klage beauftragt. (ASC)

Weitere Business Travel-News

Air France
(0)

Piloten wollen streiken

In Frankreich drohen schon wieder Streiks in der Luftfahrt. Dieses Mal sind es nicht die Fluglotsen, sondern die Piloten von Air France, die Arbeitsniederlegungen ankündigen und den Flugverkehr in Frankreich damit lahm legen wollen. mehr

 

Lufthansa
(0)

Defekte Turbine sorgt für Umkehr

Vorfall bei der Lufthansa: Ein mit fast 200 Passagieren besetzter Jet der Airline ist in Frankfurt wegen eines Problems mit einem Triebwerk notgelandet. mehr

 

Kambodscha
(0)

Um Demos besser einen Bogen machen

Das Auswärtige Amt rät Reisenden insbesondere für Phnom Penh zu erhöhter Vorsicht. Kundgebungen sollten gemieden werden. mehr

 

Norwegen
(0)

Abflugsteuer kommt

Wer in Norwegen ein Flugzeug besteigt, wird künftig auch durch den Staat extra zur Kasse gebeten. Tourismusbranche und Airlines sind empört. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media