Achtes Rekordjahr

(0)

Deutschland-Tourismus wächst weiter

Der Aufschwung im Deutschland-Tourismus hält an. Auch im September legten die Übernachtungszahlen wieder zu.

09.11.2017, 08:59 Uhr

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland wuchs, gemessen am Vorjahresmonat, um zwei Prozent auf 45,8 Millionen, wie das Statistische Bundesamt nun in Wiesbaden mitteilt. Die Zahl der Übernachtungen von ausländischen Gästen stieg dabei um drei Prozent, während jene von inländischen Reisenden um zwei Prozent zulegte.

Für den Zeitraum Januar bis September steht nun ein Zuwachs von drei Prozent auf 359,3 Mio. Übernachtungen fest. Erfasst werden Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Gästebetten. Der Deutschland-Tourismus boomt seit längerem: 2016 wurde bereits das siebte Rekordjahr in Folge verzeichnet. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Nürnberg
(0)

Bahn stellt neuen Info-Schalter vor

Die Deutsche Bahn gestaltet ihre Informationsschalter um. Die erste neue DB Information eröffnete nun am Nürnberger Hauptbahnhof. Bis 2020 will der Konzern das Konzept bundesweit umsetzen. mehr

 

Flughafen Köln/Bonn
(0)

Aufsichtsratschef Bodewig tritt zurück

Erst wurde der Geschäftsführer beurlaubt, jetzt geht der Aufsichtsratschef Kurt Bodewig. Steht der Köln Bonn Airport vor der Privatisierung? mehr

 

Grenzkontrollfreier Schengen-Raum
(0)

EU-konforme Kontrollen von Griechenland-Fluggästen zugesagt

Deutschland hat sich nach Angaben der EU-Kommission dazu verpflichtet, aus Griechenland kommende Passagiere nicht mehr in gesonderten Flughafen-Bereichen zu kontrollieren. mehr

 

Höhere seismische Aktivität
(0)

Erwacht auf Island ein Vulkan?

Island steht möglicherweise ein weiterer Vulkanausbruch bevor. Geowissenschaftler des Landes haben in diesem Jahr vermehrt seismische Aktivität festgestellt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media