Air Baltic

(0)

Geschäft belebt sich

Eine stark steigende Nachfrage aus den baltischen Nachbarstaaten abseits von Lettland meldet Air Baltic. Die neuen Routen ab Vilnius und Tallinn machen sich bemerkbar.

08.01.2016, 14:12 Uhr
In Vilnius und Tallinn ist Air Baltic nun häufiger zu Gast – wenngleich nicht mit einem solch großen Boeing-Jet.
Foto: Air Baltic

Die Expansion abseits des heimischen Hubs in Riga, beginnt sich für Air Baltic auszuzahlen. So erhöhte sich bei der unabhängigen Fluggesellschaft im vierten Quartal 2015 die Ticketnachfrage in Estland um 42 Prozent und in Litauen um 23 Prozent. Sowohl in Litauens Hauptstadt Vilnius als auch in Estlands Hauptstadt Tallinn hatte Air Baltic einige neue Strecke eröffnet, darunter auch jeweils nach Berlin. Insgesamt elf Routen aus beiden Städten sollen binnen fünf Jahren eröffnet werden. Und: Vom 18. April an sollen Vilnius und Tallinn auch direkt miteinander verbunden werden.

Wolfgang Reuss, Senior Vice President Network-Management, sagt: „Mit der Kombination aus Direktflügen und günstigen Umsteigeverbindungen via Riga gewährleisten wir optimale Anschlüsse nach Estland und Litauen.“ (LS)

Weitere Business Travel-News

Nach Ryanair-Schwenk
(0)

Gewerkschaft sagt Ryanair-Streik in Italien ab

Die italienische Pilotengewerkschaft hat einen für Freitag geplanten Streik beim Billigflieger Ryanair abgesagt. Grund sei die Absicht Ryanairs für „ einen formalen Verhandlungsweg“. mehr

 

Einreise
(0)

Emirate akzeptieren keine vorläufigen Reisepässe mehr

Mit einem vorläufigen Reisepass können Touristen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) einreisen. Das schreibt das Auswärtige Amt. mehr

 

Nach Bergen
(0)

Widerøe fliegt neu ab Hamburg

Von Juni bis August 2018 bedient SAS die Route nach Bergen, ab Mitte August übernimmt dann der norwegische Regionalflieger. mehr

 

Hotelmarkt
(0)

Marriott setzt auf das Luxussegment

Die Hotelgruppe Marriott baut ihr Hochwertsegment aus. Im kommenden Jahr sollen weltweit fast 40 Luxushotels eröffnet werden. Die Neueröffnungen verteilen sich auf acht Hotelmarken des internationalen Hospitality-Unternehmens. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media