Airline-Vertrieb

(0)

Air Berlin nutzt Sabre Branded Fares

Die Fluggesellschaften der Air-Berlin-Gruppe entwickeln ihren Vertrieb mit dem Produkt Branded Fares weiter. Kunden und Reisebüros würden davon profitieren, so Sabre-Europa-Chef Harald Eisenächer.

10.03.2016, 14:14 Uhr
Harald Eisenächer ist Sabre-Europa-Chef
Foto: Sabre

Air Berlin, Niki und Belair verbessern ihren Ticketverkauf, indem sie auf bestimmte Kundenbedürfnisse zugeschnittene Servicepakete mit Hilfe von Sabre Branded Fares in den Vertrieb geben. Diese Neuerung folgt auf die im vergangenen Jahr gestartete Integration der Zusatzleistungen von Air Berlin im GDS von Sabre, etwa reservierte Sitzplätze, kostenpflichtige Gepäckstücke, Mahlzeiten oder die Betreuung von allein reisenden Kindern.

Harald Eisenächer, Senior Vice President von Sabre Travel Network für die Regionen Europa, Nahost und Afrika, erläutert: „Die Ziele von Air Berlin sind Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und persönlicher Service für Fluggäste. Die Flugbranche und die Erwartungen der Reisenden verändern sich, und Sabre wird auch in Zukunft intensiv an neuen Produkten und Lösungen in den Bereichen Vermarktung und Personalisierung arbeiten.”

Armin Bovensiepen, SVP Commercial Strategy & Distribution bei Air Berlin, versichert: „Verfügbarkeit und Darstellung sind einheitlich über alle Vertriebswege, was den Verkauf durch Reisebüros vereinfacht und zeitgemäßen, professionellen Kunden-Service sicherstellt.“ (GJ)

Weitere Business Travel-News

Protest am Kanzleramt
(0)

Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

In Berlin haben mehrere hundert Beschäftigte der insolventen Air Berlin vor dem Kanzleramt demonstriert. Sie fordern eine Übernahme ohne finanzielle Einbußen. mehr

 

Skitouristen-Flüge
(0)

Norwegian steuert bald Bodensee-Airport an

Die schon traditionellen Flüge von Skitouristen aus Großbritannien nach Friedrichshafen sind durch die Pleite der Monarch Airlines arg dezimiert. Kurzfristig wurde ein (Teil-)Ersatz gefunden. mehr

 

Neun-Monats-Zahlen
(0)

CTS Eventim präsentiert starkes Ergebnis

Der boomende Internet-Ticketverkauf sowie Zukäufe treiben die Geschäfte von CTS Eventim kräftig an. Das börsennotierte Unternehmen weist für neun Monate einen prächtigen Gewinn aus. mehr

 

Neues Bonusprogramm
(0)

TAP Air Portugal belohnt Firmenkunden

Der portugiesische National Carrier TAP schreibt Unternehmen für alle Geschäftsflüge ein bis drei Prozent des Ticketpreises gut. Das Guthaben lässt sich für zahlreiche Leistungen der Airline verwenden. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media