Airlines for Europe

(0)

Norwegian und Finnair kommen mit an Bord

Anfang des Jahres haben sich die größten Flugkonzerne Europas zu einem neuen Interessensverband zusammengeschlossen. Der Unterstützerkreis wächst nun an.

25.02.2016, 14:54 Uhr
Finnair hat sich dem neuen Verband angeschlossen.
Foto: Airbus

Wie der Verband Airline for Europe mitteilt, wollen Norwegian und Finnair dem Verband beitreten und Hand in Hand mit den Gründungsmitgliedern Lufthansa, Air France-KLM, IAG (British Airways, Iberia), Ryanair und Easyjet zusammenarbeiten. „Airlines for Europe will die Interessen von allen europäischen Airlines vertreten“, sagte A4E-Managing-Director Thomas Reynaert. Die Zahl der Mitglieder werde in den kommenden Monaten erweitert, die Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder werde steigen. (ASC)

Weitere Business Travel-News

Zunehmende Gewalt
(0)

Übergriffe auf Bahn-Mitarbeiter gestiegen

Im vergangenen Jahr sind mehr als 2500 Fälle von Körperverletzung gegen Bahn-Bedienstete gemeldet worden. Die Zahl der gewaltätigen Übergriffe ist damit erneut gestiegen. Die EVG nennt die Zahl „erschreckend“. mehr

 

Brand im Terminal
(0)

Flughafen auf Malta nach Feuer evakuiert

Nach einem Brand in einem der Terminals wurde der Flughafen auf Malta evakuiert. Reisende sollten den Status ihrer Flüge überprüfen. mehr

 

Auswertung der Flugbewegungen
(0)

Berlin-Tegel besonders unpünktlich

Das Fluggastrechte-Portal Air Help hat die Flugbewegungen des vergangenen Jahres ausgewertet. 500 Flüge verliefen demnach pro Tag nicht nach Plan. mehr

 

Hotelgruppe
(0)

B&B Hotels expandieren nach Österreich

Das erste B&B Hotel in Österreich wird Ende des Jahres in Graz eröffnet. Dabei soll es aber nicht bleiben – die Hotelgruppe hat für das Land weitere Pläne. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media