American Express

(0)

Weiteres Stipendium an der FH Worms

Der Geschäfsreise-Anbieter will sich weiter an der Fachhochschule Worms engagieren. Er finanziert im Fachbereich Touristik und Verkehrswesen wieder einen Studienplatz.

12.07.2013, 15:46 Uhr

Bereits seit 2010 finanziert American Express ein Stipendium im Bachelor-Studiengang „Tourism and Travel Management“ der Fachhochschule (FH) Worms. Die erste Stipendiatin erhielt im Juni ihr Zeugnis und ist mittlerweile fest bei American Express Global Business Travel (GBT) in Frankfurt angestellt. In diesem Sommersemester setzt American Express das Sponsoring fort. Dabei arbeitet der Stipendiat während der vorlesungsfreien Zeit in Projekten bei American Express GBT in Deutschland mit. „Die FH Worms ist bekannt für die richtungsweisende Forschung und Lehre in den Bereichen Tourismus und Travel Management - und für die Vermittlung dieser Kenntnisse an die Führungskräfte von morgen“, sagte Anton Lill, General Manager Business Travel bei American Express in Deutschland.

Durch die Kooperation bekam American Express bereits einige Praktikanten. So würden beide Seiten von der Zusammenarbeit profitieren, hieß es bei dem Geschäftsreise-Anbieter. Seit 2012 unterstützt American Express zudem einen Studienplatz im Master-Studiengang „Master of Business Administration in Business Travel Management“.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Nach Ryanair-Schwenk
(0)

Gewerkschaft sagt Ryanair-Streik in Italien ab

Die italienische Pilotengewerkschaft hat einen für Freitag geplanten Streik beim Billigflieger Ryanair abgesagt. Grund sei die Absicht Ryanairs für „ einen formalen Verhandlungsweg“. mehr

 

Einreise
(0)

Emirate akzeptieren keine vorläufigen Reisepässe mehr

Mit einem vorläufigen Reisepass können Touristen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) einreisen. Das schreibt das Auswärtige Amt. mehr

 

Nach Bergen
(0)

Widerøe fliegt neu ab Hamburg

Von Juni bis August 2018 bedient SAS die Route nach Bergen, ab Mitte August übernimmt dann der norwegische Regionalflieger. mehr

 

Hotelmarkt
(0)

Marriott setzt auf das Luxussegment

Die Hotelgruppe Marriott baut ihr Hochwertsegment aus. Im kommenden Jahr sollen weltweit fast 40 Luxushotels eröffnet werden. Die Neueröffnungen verteilen sich auf acht Hotelmarken des internationalen Hospitality-Unternehmens. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media