Aparthotels Adagio

(0)

Anja Müller leitet Europa-Geschäfte

Die Serviced Apartments der Aparthotels Adagio in Europa werden künftig von Anja Müller geleitet. Sie kommt von der Intercontinental Hotels Group.

17.03.2017, 11:41 Uhr
Anja Müller
Foto: Adagio

Die Aparthotels Adagio haben Anja Müller zum Director of European Operations berufen. Damit übernimmt sie von der Unternehmenszentrale in Paris aus die operative Leitung aller Adagio-Anlagen in Europa. Sie tritt die Nachfolge von Vangelis Porikis an, der das Unternehmen verlassen hat.

Müller bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotel- und Tourismusbranche mit. Vor ihrem Wechsel zu Aparthotels Adagio war sie für Interconti-Gruppe tätig. Hier leitete sie unter anderem das Holiday Inn Open Lobby Programm mit dem Fokus auf das Brand Management und Markting. Von 2012 bis 2015 war Müller Director Hotel Performance Support für Zentral-, Nord- und Osteuropa und damit verantwortlich für die Hotels aller IHG-Marken in dieser Region.

Derzeit betreibt Adagio – ein Joint-Venture zwischen den Accor Hotels und der Gruppe Pierre & Vacances – weltweit etwa 100 Serviced-Apartment-Anlagen. Die große Mehrheit davon in Europa. Bis 2020 soll die Zahl auf 150 anwachsen. Auch der deutsche Markt spielt hier eine zentrale Rolle: Aktuell gibt es Häuser in München, Köln, Berlin und Frankfurt. Weitere Eröfffnungen, so in Bremen, sind laut Unternehmen in der Planung. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Insolvente Airline
(0)

Angebotsfrist für Niki endet

Am heutigen Freitag endet die Angebotsfrist für Niki. Zu den Interessenten gehören Niki Lauda und Ryanair. Ob TUIfly ein Angebot abgibt, ist noch unklar. mehr

 

Fusionsrunde
(0)

US-Hotelkonzern Wyndham übernimmt La Quinta

Die Mittelklasse-Hotels von La Quinta gehören nun zu Wyndham. Der US-Hotelriese bezahlt knapp zwei Milliarden Dollar. mehr

 

Bustouristiker kritisieren Monopol
(0)

Mit Karl Marx gegen Flixbus

Der Gütegemeinschaft Buskomfort wirft dem Monopolisten Flixbus vor, seine mittelständischen Partner auszubeuten. Im Fernbus-Bereich finde Karl Marx heute ein ideales Beispiel für den von ihm prognostizierten Konzentrationsprozess im Kapitalismus. mehr

 

Airbnb für Autos
(0)

US-Carsharing-Riese Turo steigt in deutschen Markt ein

Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum – je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre Fahrzeuge an Fremde vermieten. Der Marktführer aus den USA hat große Pläne für den deutschen Markt. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media