Bahnunfall

(0)

Drei Tote bei Zusammenstoß mit Güterzug

Eine wenig befahrene Bahnstrecke in Ostthüringen: An einem Bahnübergang erfasst ein Güterzug einen Kleintransporter. Drei Menschen sterben. Nach ersten Aussagen war die Halbschranke geschlossen.

19.04.2017, 09:10 Uhr

Bei einem Zusammenstoß eines Güterzuges mit einem Kleintransporter sind am Dienstag in Thüringen drei Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am späten Nachmittag an einem Bahnübergang mit Halbschranke bei Lohma in der Nähe von Gera. Das teilte die Bundespolizei auf Anfrage mit. Alle Getöteten hatten im Kleintransporter gesessen.

Nach Angaben der Bundespolizei wurde das Fahrzeug beim Überqueren des Gleises seitlich vom Güterzug erfasst und etwa 200 Meter mitgeschleift. Die Halbschranke sei nach ersten Aussagen des Lokführers und auch nach Beobachtungen von Zeugen zum Zeitpunkt der Kollision geschlossen gewesen. Der Lokführer hatte laut einem Atemalkoholtest 0,0 Promille, sagte der Sprecher. Bereits kurz nach der Kollision war ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle – doch den Opfern war nicht mehr zu helfen.

Die Strecke Schmölln–Ronneburg ist eingleisig. Vom Nachmittag an war sie bis auf Weiteres gesperrt. Der Güterzug gehöre nicht zur Deutschen Bahn, sondern zu einem anderen Unternehmen, sagte ein DB-Sprecher. Die Bahnstrecke werde im Schnitt nur etwa alle halbe Stunde befahren. Die Deutsche Bahn habe einen Busnotverkehr eingerichtet. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Nach Übernahme-Aus
(0)

Niki-Maschinen bleiben am Boden

Die Air-Berlin Tochter Niki stellt am Donnerstag, 14. Dezember, den Flugbetrieb ein. Das hat die Airline am Mittwochabend auf ihre Homepage mitgeteilt. Wenige Stunden zuvor hat die Niki Luftfahrt GmbH Insolvenzantrag gestellt. mehr

 

Nach geplatzter Übernahme
(0)

Niki meldet Insolvenz an

Nach dem Rückzieher des Kaufinteressenten Lufthansa hat der Ferienflieger Niki nun Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb wird eingestellt. mehr

 

Geburt an Bord
(0)

Mädchen kommt in pakistanischem Flugzeug zur Welt

Eine Frau hat während eine Flugs der Pakistan International Airlines (PIA) ein Baby zur Welt gebracht. Wie häufig in solchen Fällen hatte die Crew eine Kamera parat. mehr

 

Probleme beim DB-Fahrplan-Wechsel
(0)

Bahn verbessert Kulanzregel für neue Schnellstrecke

Nach den Schwierigkeiten zum Fahrplan-Wechsel entschuldigt sich die Bahn bei ihren Kunden und gelobt Besserung. Für von Verspätungen betroffene Kunden auf der neuen Schnellstrecke Berlin–München kündigt Fernverkehrschefin Birgit Bohle verbesserte Kulanzregeln an. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media