Berlin

(0)

S-Bahn-Züge für fast eine Milliarde

Endlich wird wieder in die S-Bahn der deutschen Hauptstadt investiert. Bis die neuen Zügen da sind, dauert es allerdings noch Jahre.

28.01.2016, 08:58 Uhr

Die neue Berliner S-Bahn-Generation kostet rund 900 Mio. Euro. Für diese Summe werden von 2021 an 382 neue Wagen angeschafft, wie die Vertragspartner in Berlin mitteilten. Die Deutsche Bahn mit ihrer Tochter S-Bahn Berlin GmbH schloss mit den Ländern Berlin und Brandenburg einen neuen Verkehrsvertrag bis zum Jahr 2035 für die Berliner Ringbahn und Zubringerstrecken, die zusammen knapp ein Drittel des gesamten S-Bahn-Netzes ausmachen.

Die Berliner S-Bahn steckte von 2009 bis 2012 wegen vieler Technikprobleme in der Krise. Deshalb wurde die Ringstrecke ausgeschrieben. Am Ende bekam doch wieder die Deutsche Bahn den Zuschlag. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Flughafen Köln/Bonn
(0)

Garvens wirft das Handtuch

Der Chef des Flughafens Köln/Bonn, Michael Garvens, scheidet nach wochenlanger öffentlicher Diskussion aus. Nun gab es eine einvernehmliche Trennung. mehr

 

Berlin
(0)

Neuer Hauptstadtflughafen soll 2020 eröffnen

In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber auch noch eine Weile hin. mehr

 

Drohende Schneefälle
(0)

ICE-Tempo wird gedrosselt

Aufgrund drohenden Schneefalls reduziert die Deutsche Bahn am Samstag und Sonntag auf diversen Strcken vorsorglich die Höchstgeschwindigkeit ihrer ICE-Flotte. Die einzelnen Fahrzeiten dürften dadurch laut Bahn um bis zu 20 Minuten länger werden. mehr

 

Lufthansa-Gruppe
(0)

Niki-Erstattung auch bei Reisebüro-Buchung

Zunächst hatte die Lufthansa-Gruppe vergünstigte Rückflüge für Niki-Passagiere geboten, die direkt gebucht hatten. Nun gilt das Angebot auch für in Reisebüros gebuchte Flüge. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media