DER Business Travel

(0)

Abschied von FCM Travel

Die DER Touristik stellt ihre Geschäftsreise-Sparte völlig neu auf. Die langjährige Partnerschaft mit FCM Travel Solutions wird beendet. Stattdessen arbeitet Christoph Führer, Geschäftsführer von DER Business Travel, künftig mit einem neuen Partner.

Seite 1 von 2
19.04.2017, 15:06 Uhr
Christoph Führer, der für das DER die Geschäftsreise-Aktivitäten leitet, sieht die Rückkehr zu DER Business Travel als konsequenten Schritt der Dachmarken-Strategie des Konzerns.
Foto: DER Touristik

2018 wird bei der DER Touristik im Bereich Geschäftsreise alles anders. Der Konzern trennt sich von seinem langjährigen Partner FCM Travel Solutions und firmiert seine Business-Travel-Sparte als DER Business Travel. Neuer Partner wird American Express. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

„Der künftige Markenname DER Business Travel ist ein klares Bekenntnis zu unserer organisatorischen, emotionalen und historischen Heimat DER Touristik. Nach der erfolgreichen Etablierung unserer Dachmarke DER Touristik ist dies für uns ein konsequenter Schritt“, erklärt Christoph Führer, Geschäftsführer der Geschäftsreise-Sparte der DER Touristik. Damit geht es zurück zu alten Wurzeln. Denn bis 2006, also bevor sich das DER mit dem Partner FCM zusammenschloss, agierte das Unternehmen als DER Business Travel. „DER Business Travel ist nach wie vor eine starke, bekannte und positiv besetzte Marke, die für Zuverlässigkeit, Professionalität und Erfolg steht. Daran knüpfen wir nun an“, sagt Führer. Die elfjährige, enge Partnerschaft mit FCM Travel Solutions wird zum Ende des Jahres beendet.

Dahinter steckt aber auch noch etwas anderes: FCM Travel Solutions wird sich in Deutschland künftig anders aufstellen. Die australische Muttergesellschaft Flight Centre Travel Group (FCTG), zu der die Marke FCM Travel Solutions gehört, wird unter dieser Marke künftig das Opodo-Corporate-Geschäft bündeln. „Aufgrund des potenziellen Wachstums unseres eigenen Firmenreise-Geschäfts in Deutschland resultiert die Beendigung der aktuellen Partnerschaft zwischen FCM und DER Touristik zu Beginn des Jahres 2018“, erklärt Steve Norris, Geschäftsführer der Flight Center Travel Group.

 
 
1 spacer 2

Weitere Business Travel-News

Nach Übernahme-Aus
(0)

Niki-Maschinen bleiben am Boden

Die Air-Berlin Tochter Niki stellt am Donnerstag, 14. Dezember, den Flugbetrieb ein. Das hat die Airline am Mittwochabend auf ihre Homepage mitgeteilt. Wenige Stunden zuvor hat die Niki Luftfahrt GmbH Insolvenzantrag gestellt. mehr

 

Nach geplatzter Übernahme
(0)

Niki meldet Insolvenz an

Nach dem Rückzieher des Kaufinteressenten Lufthansa hat der Ferienflieger Niki nun Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb wird eingestellt. mehr

 

Geburt an Bord
(0)

Mädchen kommt in pakistanischem Flugzeug zur Welt

Eine Frau hat während eine Flugs der Pakistan International Airlines (PIA) ein Baby zur Welt gebracht. Wie häufig in solchen Fällen hatte die Crew eine Kamera parat. mehr

 

Probleme beim DB-Fahrplan-Wechsel
(0)

Bahn verbessert Kulanzregel für neue Schnellstrecke

Nach den Schwierigkeiten zum Fahrplan-Wechsel entschuldigt sich die Bahn bei ihren Kunden und gelobt Besserung. Für von Verspätungen betroffene Kunden auf der neuen Schnellstrecke Berlin–München kündigt Fernverkehrschefin Birgit Bohle verbesserte Kulanzregeln an. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media