Düsseldorf Airport

(0)

Bombe entschärft

Rund um den Düsseldorfer Flughafen kam es am heutigen Dienstag zu einem Verkehrschaos. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe waren etliche Straßen gesperrt.

09.03.2017, 15:15 Uhr

Der Flugbetrieb war mit einer einzigen Ausnahme von den Maßnahmen den ganzen Tag über nicht beeinträchtigt. Lediglich eine Maschine wurde nach Köln umgeleitet. Um 14.38 Uhr glückte die Entschärfung der US-amerikanischen Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die an der Theodorstraße in Düsseldorf-Rath gefunden worden war. Zuvor mussten rund 8000 Menschen ihre Wohnungen und Arbeitsplätze verlassen, ehe der Kampfmittelräumdienst seiner Arbeit nachgehen konnte.

Wegen der weiträumigen Sperrungen hatten es mit dem Auto anreisende Fluggäste bis gegen kurz vor 15 Uhr schwer, den Airport ungehindert zu erreichen. Zwar ist mittlerweile alles wieder normal befahrbar, doch kann es im Laufe des Tages noch zu weiteren Flugverspätungen kommen. (LS)

Weitere Business Travel-News

Aseman Airlines
(0)

Flugzeug zerschellt an Berg im Iran

Erneut stürzt im Iran ein Flugzeug ab: Die betroffene Airline rechnet mit mehr als 60 Toten. Trauernde Angehörige stellen kritische Fragen. Denn die Luftfahrtgesellschaften des Landes haben keinen guten Ruf. mehr

 

Achter deutscher Flughafen
(0)

LOT fliegt nun auch ab Hannover

Die polnische Fluggesellschaft expandiert weiter ab Deutschland: Von Sommer 2018 an verbindet sie Hannover zwölfmal pro Woche mit Warschau. mehr

 

Airbus-Bilanz
(0)

So viele ausgelieferte Flugzeuge wie nie

Europas Luftfahrtriese Airbus kann seinen Jahresgewinn fast verdreifachen und eilt von einem Auslieferungsrekord zum nächsten. Doch reine Feierlaune herrscht bei dem Konzern dennoch nicht. mehr

 

Italien
(0)

Keine Lösung der Alitalia-Krise vor Parlamentswahlen

Die Pleite von Alitalia zieht sich hin. Vor den Parlamentswahlen in Italien wird es offenbar keine Lösung geben. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media