Enterprise Rent-A-Car

(0)

Expansion in Europa

Enterprise Rent-A-Car baut seine Präsenz in Europa aus. Künftig ist der Autovermieter auch in Polen und Tschechien vertreten.

16.07.2013, 16:31 Uhr
Enterprise Rent-Car-Car bietet seine Dienste nun auch in Polen und Tschechien an.
Foto: Enterprise rent-a-car

In Polen arbeitet Enterprise Rent-A-Car dabei mit der HT Centrum Group zusammen. Das Unternehmen ist nach Angaben von Enterprise seit gut 15 Jahren in der Automobilbranche tätig und betreibt neben der Autovermietung auch mehrere Autohäuser und Service-Center.

In Tschechien wird Czechocar CZ neuer Franchise-Partner von Enterprise Rent-A-Car. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und hat sich nach Enterprise-Angaben zu einem der führenden Anbieter im tschechischen Mietwagen-Sektor entwickelt.

Beide neuen Enterprise-Partner betreiben Mietwagen-Stationen an den wichtigsten Flughäfen und in den Ballungszentren der jeweiligen Länder.

Mit den Partnerschaften in Polen und Tschechien setzt Enterprise Rent-A-Car seine Expansionsstrategie in Europa konsequent fort. Dabei forciert das Unternehmen vor allem den Abschluss von Franchise-Verträgen. Zuletzt hatte das Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung mit dem Mietwagen-Anbieter Sharing Matters BV in den Niederlanden verkündet.

Weitere Business Travel-News

Nach Ryanair-Schwenk
(0)

Gewerkschaft sagt Ryanair-Streik in Italien ab

Die italienische Pilotengewerkschaft hat einen für Freitag geplanten Streik beim Billigflieger Ryanair abgesagt. Grund sei die Absicht Ryanairs für „ einen formalen Verhandlungsweg“. mehr

 

Einreise
(0)

Emirate akzeptieren keine vorläufigen Reisepässe mehr

Mit einem vorläufigen Reisepass können Touristen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) einreisen. Das schreibt das Auswärtige Amt. mehr

 

Nach Bergen
(0)

Widerøe fliegt neu ab Hamburg

Von Juni bis August 2018 bedient SAS die Route nach Bergen, ab Mitte August übernimmt dann der norwegische Regionalflieger. mehr

 

Hotelmarkt
(0)

Marriott setzt auf das Luxussegment

Die Hotelgruppe Marriott baut ihr Hochwertsegment aus. Im kommenden Jahr sollen weltweit fast 40 Luxushotels eröffnet werden. Die Neueröffnungen verteilen sich auf acht Hotelmarken des internationalen Hospitality-Unternehmens. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media