Ethik-Event

(0)

Best Of bei Werte 2.0

Die Benefiz-Veranstaltung ist diesmal am 4. Mai 2016, wie immer auf Schloss Montabaur. Die besten Redner der vergangenen Events werden zu Gast ein.

25.01.2016, 12:44 Uhr

Sich mit Kollegen treffen und austauschen: Auch für die Teilnehmer des Branchen-Benefiz-Events Werte 2.0 ist das eine der wichtigsten Faktoren. „Wir bauen die Netzwerkzeiten von Jahr zu Jahr aus“, sagt Bernd Fritzges, neben dem Berliner Estrel-Hotel Hauptinitiator. „Zugunsten von noch mehr Gesprächszeit haben wir diesmal sogar einen Vortrag geopfert.“ Und: Wer sich anmeldet, kann über eine Software direkt die richtigen Partner für Unterhaltungen finden.

Bei der siebten Ausgabe von Werte 2.0, die am 4. Mai 2016 (ein Mittwoch) wie gewohnt im Hotel Schloss Montabaur über die Bühne geht, soll zudem ein Wertekodex für die Veranstaltungswirtschaft vorgestellt werden. Und was die Redner angeht, erweist sich die Veranstaltung diesmal als „Best Of“: „Die besten Redner der vergangenen Jahre werden diesmal ihre neuen oder aufbauenden Themen präsentieren.“ Durch das Event führt die TV-Moderatorin Sabine Altena. Der Erlös der Veranstaltung geht wie immer an die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“. (OG)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Qatar Airways übernimmt
(0)

Lufthansa ist nicht mehr FC Bayern-Partner

Der FC Bayern hat einen neuen Airline-Partner: Im Juli übernimmt Qatar Airways das Engagement von der Lufthansa. Die deutsche Airline bedauert das Aus. mehr

 

Paris-Charles de Gaulle
(0)

Flugausfälle wegen Streiks bei Air France erwartet

Reisende müssen am morgigen Donnerstag mit Flugausfällen bei Air France rechnen. Insbesondere die Langstrecken-Verbindungen ab Paris sollen von dem Streik betroffen sein. mehr

 

Umfrage zur Share Economy
(0)

Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Ob Car2go, Spotify oder Airbnb: Fast 40 Prozent der Deutschen haben im vergangenen Jahr Angebote der sogenannten Share Economy genutzt, bei der Mieten oder Teilen das Kaufen ersetzt. mehr

 

Flatulenzbedingte Notlandung
(0)

Vier Festnahmen nach Furzerei

Weil ein Passagier an Bord eines Transavia-Jets permanent pupste, wurde dieser von anderen Gästen heftig kritisiert. Diese wurden bei einer Notlandung aus der Maschine entfernt. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media