Eurowings

(0)

Winterflugplan 2017/18 buchbar

Der LH-Billigflieger hat nahezu alle Liniendienste des kommenden Winters für Buchungen freigeschaltet. Unter vielen neuen Routen ist die Strecke Köln–Kapstadt das Highlight.

20.03.2017, 14:53 Uhr
Von Ende Oktober 2017 an soll eine Airbus A-330 der Eurowings sonntags auch Kapstadt ansteuern.
Foto: Eurowings

Der Köln Bonn Airport kriegt zum Winter eine touristisch überaus interessante Interkont-Verbindung. Vom 29. Oktober an verkehrt Eurowings immer sonntags nach Kapstadt in Südafrika. Jährlich besuchen die Stadt an der Südspitze Afrikas mehr als sieben Millionen Touristen, bald wohl auch einige Deutsche mehr.

Von Köln bietet Eurowings zudem auch einige neue Verbindungen innerhalb Europas, beispielsweise nach Innsbruck und Grenoble (Buchungsstart in Kürze). Ab Düsseldorf fliegt Eurowings im nächsten Winter neu nach Zagreb (Kroatien) sowie nach Hurghada (Buchungsstart in Kürze). Der neue Standort München ist einer der Schwerpunkte für den Ausbau. Dort kommen schon zum Winter neue Kanaren-Flüge nach Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und Gran Canaria hinzu – ebenso wie Dienste nach Marrakesch und Skopje (Mazedonien). In den nächsten Tagen werden zudem Dienste ab München nach Barcelona, Hurghada und Lissabon buchbar.

Ab dem grenznahen Flughafen Salzburg bietet Eurowings neue Flüge nach London-Stansted, Birmingham und Manchester an. (LS)

Weitere Business Travel-News

Düsseldorf International
(0)

Eurowings legt drei neue USA-Strecken auf

Der LH-Billigflieger kündigt eine stärkere Fernflug-Expansion an. Die ersten drei Strecken davon, ab Düsseldorf an die US-Ostküste, sind bereits buchbar. mehr

 

Visit Berlin
(0)

Neue Leitung für Berlin Convention Office

Iris Lanz ist neue Leiterin des Berlin Convention Office von Visit Berlin. Die 48-Jährige ist künftig für die Vermarktung der Stadt als Kongress-Standort verantwortlich. mehr

 

Mehr als 230 Tote (Update)
(0)

Anschlag auf Moschee-Besucher im Sinai

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind nach Angaben des Staatsfernsehens mindestens 230 Menschen getötet worden. mehr

 

Nürnberg
(0)

Bahn stellt neuen Info-Schalter vor

Die Deutsche Bahn gestaltet ihre Informationsschalter um. Die erste neue DB Information eröffnete nun am Nürnberger Hauptbahnhof. Bis 2020 will der Konzern das Konzept bundesweit umsetzen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media