Event in Frankfurt

(0)

Payment Day für die Touristik

Der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) lädt gemeinsam mit dem Travel Industry Club (TIC) für den 27. November nach Frankfurt ein. Einen halben Tag lang geht es um Bezahlthemen wie Fintechs, die PSD2-Richtlinie und Kartenbetrug.

13.11.2017, 13:00 Uhr
Digital bezahlen: Auch im Payment-Bereich ändert sich derzeit eine Menge – mit Folgen für die Touristik.
Foto: Getty Images

Die Digitalisierung erreicht die Finanzbranche und hat damit Konsequenzen auch für den digitalen Vertrieb von Reisen. Der Bezahlprozess ist ein oftmals entscheidender Bestandteil des Reisekaufs – der Kunde wünscht sich größtmögliche Sicherheit, aber auch Einfachheit und Nutzerfreundlichkeit.

Doch wie ist all dies zu erreichen? Wie bringen sich die sogenannten Fintechs in diesen Wandel ein? Welchen Einfluss haben neue, europaweit einheitliche gesetzliche Zahlungsregelungen?

Mit diesen Themen beschäftigt sich der „Payment Day für die Touristik“, veranstaltet vom Verband Internet Reisevertrieb (VIR) gemeinsam mit dem Travel Industry Club (TIC) am 27. November 2017 – ein Montag – in Frankfurt. Einen halben Tag lang (von 13 Uhr an) stehen dann auch Fragen wie die Digitalisierung der Finanzbranche, die sogenannte PSD2-Richtlinie der EU zur Kreditkarten-Akzeptanz, Innovationen im Payment sowie Probleme wie Kartenbetrug (Fraud) und seine Prävention im Fokus.

Nach Impulsvorträgen folgen jeweils Pitches und Kurz-Interviews. Ziel des Nachmittags sei es, Produkte und Lösungsansätze für die Reisebranche aufzuzeigen. Medienpartner ist die fvw-Tochter BizTravel.

Die Veranstaltung findet im Leonardo Royal Hotel Frankfurt statt und dauert von 13 bis 17 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 119 Euro, Mitglieder des TIC oder des VIR erhalten Tickets zum reduzierten Preis von 69 Euro. (OG)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Düsseldorf International
(0)

Eurowings legt drei neue USA-Strecken auf

Der LH-Billigflieger kündigt eine stärkere Fernflug-Expansion an. Die ersten drei Strecken davon, ab Düsseldorf an die US-Ostküste, sind bereits buchbar. mehr

 

Visit Berlin
(0)

Neue Leitung für Berlin Convention Office

Iris Lanz ist neue Leiterin des Berlin Convention Office von Visit Berlin. Die 48-Jährige ist künftig für die Vermarktung der Stadt als Kongress-Standort verantwortlich. mehr

 

Mehr als 230 Tote (Update)
(0)

Anschlag auf Moschee-Besucher im Sinai

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind nach Angaben des Staatsfernsehens mindestens 230 Menschen getötet worden. mehr

 

Nürnberg
(0)

Bahn stellt neuen Info-Schalter vor

Die Deutsche Bahn gestaltet ihre Informationsschalter um. Die erste neue DB Information eröffnete nun am Nürnberger Hauptbahnhof. Bis 2020 will der Konzern das Konzept bundesweit umsetzen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media