Frankfurter Flughafen

(0)

Sechs Leichtverletzte nach Zwischenfall

Am Frankfurter Flughafen ist es am Montagvormittag zu einem Zwischenfall mit sechs Leichtverletzten gekommen. Ob die Verletzungen durch den Austritt von Reizgas hervorgerufen wurden, sei noch unklar.

11.09.2017, 17:21 Uhr

Die Betroffenen hätten über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Die Feuerwehr habe dann aber keine erhöhten Messwerte mehr feststellen können. Ob die Verletzungen durch Reizgas hervorgerufen wurden, sei noch unklar.

„Das kann ein technischer Defekt gewesen sein, ein Versehen oder ein schlechter Scherz“, sagte der Sprecher. „Wir ermitteln noch, gehen aber nicht davon aus, dass ein größerer krimineller Vorsatz dahintersteckt.“

Wegen des Alarms wurden zwei Schalterinseln im Terminal 1 vorübergehend gesperrt, wie ein Flughafensprecher sagte. Auswirkungen auf den Flugverkehr oder gar Verspätungen habe es nicht gegeben. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, dass am Check-in Reizgas versprüht worden sei. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Inslovenzverfahren
(0)

Das Ringen um Niki geht weiter

Im zweiten Insolvenzverfahren zur Air-Berlin-Tochter Niki steht die Entscheidung über den künftigen Besitzer der Airline weiter aus. Die Gläubiger waren sich bis zum späten Montagabend nicht einig. mehr

 

Dara Khosrowshahi
(0)

Uber-Chef verspricht Wachstum in Deutschland

Uber-Chef Dara Khosrowshahi muss nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen den schlechten Ruf des Fahrdienst-Vermittlers ankämpfen. Er kam zu einer Digitalkonferenz nach München mit einer Botschaft der Demut. mehr

 

Ab Zürich
(0)

Germania verzichtet auf Vilnius

Ursprünglich wollte die Fluggesellschaft vom 5. November 2018 an ab Zürich in die litauische Hauptstadt fliegen. Von diesem Vorhaben nahm man nun jedoch Abstand. mehr

 

Ab Ende April
(0)

Aircompany Armenia startet ab Köln

Die Fluggesellschaft, die 2016 erstmals abhob, steuert die Domstadt ab 24. April 2018 an. Zweimal pro Woche geht es dann nach Eriwan. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media