Justbook

(0)

Hotelrabatte für Kurzentschlossene

Justbook.com bringt eine App für Hotelzimmer auf den letzten Drücker auf den Markt. Die Hotelpreise sind bis zu 50 Prozent reduziert.

16.01.2012, 12:20 Uhr
Justbook startet eine mobile Hotelbuchungs-App für Kurzentschlossene.
Foto: www.justbook.com

Die mobile App von Justbook.com richtet sich an Spontanbucher und Hotels, die ihre freien Zimmerkontingente kurzfristig an den Mann und die Frau bringen wollen. Die Last-Minute-Angebote gelten ab 12 Uhr des jeweiligen Tages bis 2 Uhr morgens des Folgetages. Die Preise liegen bis zu 50 Prozent unter den sonstigen Raten, verspricht der Anbieter. Täglich präsentiert die App drei Hotels pro Stadt aus den Kategorien „Luxury“, „Upscale“, „Design“ und „Comfort“. Das Team von Justbook habe jedes Hotel „umfassend geprüft und die besten der jeweiligen Klasse ausgesucht“, heißt es aus dem Unternehmen.

Bis jetzt sind über die App für I-Phones nur Hotels in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München buchbar. Das Angebot soll weiter ausgebaut und bald auch für Android-Geräte-Besitzer verfügbar sein. „Mit der Justbook-App wird Reisen noch einfacher, denn es muss keine Zeit mehr auf die Hotelsuche verwendet werden“, sagt Stefan Menden, einer der vier Geschäftsführer.

Weitere Business Travel-News

Grenzkontrollfreier Schengen-Raum
(0)

EU-konforme Kontrollen von Griechenland-Fluggästen zugesagt

Deutschland hat sich nach Angaben der EU-Kommission dazu verpflichtet, aus Griechenland kommende Passagiere nicht mehr in gesonderten Flughafen-Bereichen zu kontrollieren. mehr

 

Höhere seismische Aktivität
(0)

Erwacht auf Island ein Vulkan?

Island steht möglicherweise ein weiterer Vulkanausbruch bevor. Geowissenschaftler des Landes haben in diesem Jahr vermehrt seismische Aktivität festgestellt. mehr

 

Klage gegen Freistellung
(0)

Air-Berlin-Pilot scheitert vor Gericht

Wie geht es weiter für die Mitarbeiter von Air Berlin? Tausende stehen erst einmal ohne Arbeit da. Eine Klage eines Piloten blieb ohne Erfolg. mehr

 

Iata-BSP
(0)

Airline-Verband führt neues Abrechnungssystem ein

Die Iata führt weltweit für akkreditierte Reisebüros ein neues Abrechnungssystem ein, um die BSPs für Buchungen unter dem Ticketvertriebsformat NDC einzurichten. Damit einher gehen neue Regeln für die Agenten, berichtet Iata-Manager Aleks Popovich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media