ITB

(0)

Botswana wird Partnerland 2017

Der Binnenstaat im südlichen Afrika wird das nächste Partnerland der Reisemesse ITB in Berlin. Laut ITB-Chef David Ruetz sei Botswana das am besten gehütete Geheimnis Afrikas.

09.03.2016, 17:31 Uhr

Am Mittwoch unterschrieben der Tourismusminister des afrikanischen Landes, Tshekedi Khama II, und Christian Göke von der Messe Berlin einen entsprechenden Vertrag, wie die Messe mitteilte. Botswana sei das am besten gehütete Geheimnis Afrikas, sagte David Ruetz, Chef der ITB Berlin. In dem Staat im südlichen Afrika liegen zum Beispiel die Kalahari und das Okavango-Delta. Botswana wird die Eröffnungszeremonie der ITB am 7. März 2017 organisieren. Das diesjährige Partnerland sind die Malediven. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Nach Ryanair-Schwenk
(0)

Gewerkschaft sagt Ryanair-Streik in Italien ab

Die italienische Pilotengewerkschaft hat einen für Freitag geplanten Streik beim Billigflieger Ryanair abgesagt. Grund sei die Absicht Ryanairs für „ einen formalen Verhandlungsweg“. mehr

 

Einreise
(0)

Emirate akzeptieren keine vorläufigen Reisepässe mehr

Mit einem vorläufigen Reisepass können Touristen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) einreisen. Das schreibt das Auswärtige Amt. mehr

 

Nach Bergen
(0)

Widerøe fliegt neu ab Hamburg

Von Juni bis August 2018 bedient SAS die Route nach Bergen, ab Mitte August übernimmt dann der norwegische Regionalflieger. mehr

 

Hotelmarkt
(0)

Marriott setzt auf das Luxussegment

Die Hotelgruppe Marriott baut ihr Hochwertsegment aus. Im kommenden Jahr sollen weltweit fast 40 Luxushotels eröffnet werden. Die Neueröffnungen verteilen sich auf acht Hotelmarken des internationalen Hospitality-Unternehmens. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media