Leserfrage

(0)

Geld zurück bei Flugangst?

Nicht zuletzt die Germanwings-Katastrophe hat bei einigen Reisenden die Flugangst verstärkt. „Kann ich gebuchte Flüge kostenfrei stornieren?", fragt Leserin Sabine B. BizTravel hat die Antwort.

31.07.2015, 09:00 Uhr
Foto: BizTravel

Im konkreten Fall Germanwings hatte sich die Lufthansa kulant gezeigt: Wer direkt nach der Katastrophe nicht mehr fliegen wollte, konnte kostenfrei von der Buchung zurücktreten. Das aber war eine Ausnahme. Denn grundsätzlich rechtfertigt es Flugangst nicht, einen Flug abzusagen und das Geld zurückzufordern. An den Vertrag, der beim Ticketkauf geschlossen wurde, sind beide Seiten gebunden. Das gilt übrigens für alle Gründe, die in der Person des Reisenden liegen – also beispielsweise auch für schwere Krankheiten oder Trauerfälle in der Familie. Entsprechende Sonderkündigungsrechte gibt es nicht. Einzige Möglichkeit ist, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Bei Flugangst greift die allerdings auch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Diese Tipps helfen gegen Flugangst

Fachleute bezeichnen das Phänomen als Aviophobie. Das Gute: Es lässt sich heilen. Und manchmal verschwindet es sogar fast von selbst. Weiterlesen



Weitere Business Travel-Themen

Serviced Apartments
(0)

Tipps für Travel Manager

Als individuelle Alternative zum Hotel gewinnen Apartments auch bei Geschäftsreisen mehr Anhänger. Firmen, die sie buchen wollen, sollten jedoch einige Regeln beachten. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media