Luftverkehr

(0)

Flugausfälle wegen Streiks in Frankreich

Ein Streik gegen die Regierungspolitik in Frankreich beeinträchtigt an diesem Dienstag den Luftverkehr, auch mehrere Flüge von und nach Deutschland entfallen.

09.10.2017, 18:10 Uhr

Die Lufthansa habe einzelne Flüge nach Frankreich streichen müssen, sagte ein Sprecher am Montag. Bei der Tochter Eurowings fallen acht Flüge aus. Fluggäste können sich auf den Websites der Airlines informieren, ob ihre Verbindungen betroffen sind. Die Air France geht davon aus, dass etwa 25 Prozent ihrer Kurz- und Mittelstreckenflüge am Dienstag nicht starten können. Langstreckenflüge sollen nicht betroffen sein.

Gewerkschaften haben Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Frankreich zur Arbeitsniederlegung aufgerufen, um gegen Vorhaben der Regierung zu protestieren. Präsident Emmanuel Macron will bis 2022 unter anderem 120.000 Stellen im öffentlichen Dienst streichen. Von dem Streik ist auch die Flugsicherung betroffen. Diese hatte die Airlines deshalb aufgefordert, ihr Programm an neun Flughäfen um 30 Prozent zu reduzieren. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Hauptstadt-Flughafen
(0)

BER öffnet nur mit Zentralterminal

Die Betreiber des BER wollen den Flughafen nicht eröffnen, bevor das Hauptterminal nicht fertiggestellt ist. Damit widerspricht die Flughafen-Gesellschaft Berlin Brandenburg einem Bericht des Magazins „Der Spiegel“. mehr

 

Fraport
(0)

Frankfurter Flughafen wächst stark

Die starke Konjunktur und neue Billigangebote sorgen für mehr Verkehr am größten deutschen Flughafen. Die beiden Terminals in Frankfurt platzen an starken Tagen fast aus allen Nähten. mehr

 

An diesem Wochenende
(0)

Deutsche Bahn startet großen Fahrplan-Wechsel

Die Deutsche Bahn verwirklicht an diesem Sonntag die größte Fahrplan-Umstellung der vergangenen Jahrzehnte. mehr

 

Nach Zugunglück
(0)

Dauert noch mehrere Tage bis Bahnstrecke wieder frei ist

Nach dem Zugunglück von Meerbusch kann die Bahnstrecke zwischen Neuss und Krefeld voraussichtlich erst vom 16. Dezember an wieder befahren werden. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media