Mövenpick Hotels & Resorts

(0)

CEO wechselt in den Verwaltungrat

Die Mövenpick Hotels & Resorts müssen sich einen neuen Chef suchen. Der bisherige CEO, Jean-Gabriel Pérès, hat seinen Abschied aus dem operativen Geschäft für die nächsten Monate angekündigt.

18.02.2016, 10:22 Uhr
Jean-Gabriel Pérès
Foto: Mövenpick Hotels & Resorts

17 Jahre lang stand Jean-Gabriel Pérès an der Spitze der Mövenpick Hotels & Resorts. Nun kündigt er seinen Abschied für die kommenden Monate an. Einen genauen Zeitpunkt für sein Ausscheiden als CEO gibt es aber noch nicht. Er bleibt im Amt, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Ganz kehrt Pérès der Hotelkette aber nicht den Rücken. So wird er nach nach seinem Ausscheiden als CEO in den Verwaltungsrat des Unternehmens wechseln. Der wiederum hat nun mit der Suche nach einem Pérès-Nachfolger begonnen.

Pérès kündigt seinen Abschied aus dem operativen Management nach einem laut Unternehmen erfolgreichsten Jahre in der Geschichte der Mövenpick-Gruppe an. Die Hotelkette unterzeichnete im vergangenen Jahr zwölf neue Managementverträge und erweiterte ihr Betriebsportfolio um 15 Prozent. 20 weitere Hotels und Resorts sind in Planung.

Derzeit betreibt das Unternehmen 83 Hotels & Resorts sowie Nilschiffe in 24 Ländern. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Vielflieger-Programm Miles & More
(0)

Lufthansa vergibt Meilen nach Flugpreis

Die Teilnehmer des Vielflieger-Programms Miles & More müssen sich auf gravierende auf Veränderungen einstellen. Für Prämienmeilen führt die Lufthansa Group ab März eine neue Basis ein. mehr

 

GDS-Buchungen
(0)

Ryanair kündigt Amadeus-Vertrag

Der irische Billigflieger Ryanair, gemanagt von Michael O’Leary, hat einen seit 2014 laufenden Vertrag mit Amadeus gekündigt. Ryanair-Buchungen über das in Deutschland weit verbreitete Reservierungssystem wird es demnach bald nicht mehr geben. mehr

 

Schadenersatz wegen Bestpreis-Klausel
(0)

HRS widerspricht Hotelverband

Der Hotelverband IHA ruft Hotels dazu auf, von HRS per Sammelklage Schadenersatz aufgrund der Bestpreis-Klausel einzufordern. Das von Tobias Ragge geführte Hotelportal hält nun dagegen. Für Schadensersatz-Ansprüche gebe es keinen Grund. mehr

 

Nach wetterbedingten Ausfällen
(0)

Flugbetrieb in Frankfurt normalisiert sich

Langsame Rückkehr zur Normalität. Nach dem Wetter-Chaos am Frankfurter Flughafen normalisiert sich der Flugbetrieb allmählich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media