Berlin

(0)

DDR-Museum zählt mehr als eine halbe Million Besucher

Das sind 12% mehr als im Vorjahr. Auch bei manchen MICE-Veranstaltungen gehören Besuche des Museums zum Rahmenprogramm.

11.01.2019, 07:45 Uhr

Das DDR-Museum hat im vorigen Jahr 562.741 Besucher aus Berlin, Deutschland und der Welt empfangen – eine Steigerung um gut 12% im Vergleich zum Vorjahr. Nach Angaben des Betreibers war auch ein Zuwachs an Besuchen von nationalen und internationalen Gruppen zu verzeichnen, vor allem im Schulklassenbereich, aber auch bei MICE-Veranstaltungen. Zusätzlich kamen 4300 Gäste bei der Langen Nacht der Museen 2018 ins DDR-Museum.

„Wir freuen uns über ein erfolgreiches Jahr für unser Museum und den Berlin-Tourismus. Es zeigt deutlich, dass Themen wie die jahrelangen Verzögerungen beim BER, die Air-Berlin-Pleite 2017, Streiks bei Flug und Bahn am Ende Berlins Attraktivität als die Kulturmetropole Europas keinen Abbruch tun“, sagt Direktor Gordon Freiherr von Godin. „Wir können als privates, unabhängiges Museum stolz auf die Entwicklung im zwölften Jahr zurückblicken.“

Das DDR-Museum wurde im Sommer 2006 im Herzen Berlins gegenüber dem Berliner Dom eröffnet. (OG)

Weitere Business Travel-News

Auswärtiges Amt
(0)

Deutschland entzieht Mahan Air die Einflugerlaubnis

Die iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen. Das Luftfahrtbundesamt entzieht mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis. mehr

 

Lange Gespräche
(0)

Wie der Bodensee-Airport eine neue Regional-Fluggesellschaft fand

Die Zahl der Regional-Airlines dünnt sich deutlich aus, und für die Regional-Flughäfen wird die Luft dünner. Bodensee-Airport Claus-Dieter Wehr erzählt, wie er nach einer langen Leidensgeschichte einen Airline-Partner überzeugen konnte. mehr

 

Ab Deutschland
(0)

Eurowings ersetzt Austrian für Flüge jenseits von Wien

Austrian Airlines soll nur noch in die österreichische Hauptstadt fliegen. Für die anderen Strecken sollen Lufthansa und ihre Billigtochter einspringen. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW04
(0)

Von Austrian Airlines bis Turkish Airlines

Das Neueste aus Luftfahrt, Hotel, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Austrian, Turkish. mehr

 
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media