Deutsche Bahn

(0)

2018 hatte jeder vierte ICE/IC Verspätung

Alles andere als eine gute Bilanz: Nur drei von vier Fernzügen der Deutschen Bahn erreichten im vorigen Jahr ihr Ziel pünktlich. Viele Geschäftsreisende nehmen zur Sicherheit inzwischen einen Zug vorher.

Seite 1 von 2
10.01.2019, 12:20 Uhr
Schon wieder verspätet? Jeder vierte DB-Fernzug verfehlte 2018 die fahrplanmäßige Ankunft um mehr als fünf Minuten.
Foto: Deutsche Bahn AG

Zu viele Bahnen auf den Schienen und Mängel bei den Triebfahrzeugen: Die Fahrgäste der Deutschen Bahn mussten 2018 häufiger auf unpünktliche Bahnen warten. Jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn ist im vergangenen Jahr verspätet gewesen. Im Jahresdurchschnitt erreichten 74,9 Prozent der ICE, Intercitys und Eurocitys ihre Ziele pünktlich, wie die Bahn auf dpa-Anfrage mitteilt.

Damit verfehlte der Verkehrskonzern sein zu Jahresanfang 2018 angestrebtes Ziel von 82 Prozent deutlich. Dieses hatte Bahnchef Richard Lutz im Juli aufgegeben, zugleich von einer Trendwende im zweiten Halbjahr gesprochen, die aber nicht eintrat. Im Vergleich zu 2017 (78,5 Prozent) sank die Jahrespünktlichkeit um 3,6 Prozentpunkte.

Im Dezember 2018 kamen immerhin 76,9 Prozent der Fernzüge pünktlich an, das waren 6,5 Punkte mehr als im November, Im Nahverkehr wurden 94,0 Prozent erreicht, ein Plus von 1,7 Punkten verglichen mit November. Die Bahn wertet ihre Züge, die weniger als sechs Minuten nach Fahrplan ankommen als pünktlich.

Nächste Seite: Das sind die Gründe für Verspätungen

Weitere Business Travel-News

Auswärtiges Amt
(0)

Deutschland entzieht Mahan Air die Einflugerlaubnis

Die iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen. Das Luftfahrtbundesamt entzieht mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis. mehr

 

Lange Gespräche
(0)

Wie der Bodensee-Airport eine neue Regional-Fluggesellschaft fand

Die Zahl der Regional-Airlines dünnt sich deutlich aus, und für die Regional-Flughäfen wird die Luft dünner. Bodensee-Airport Claus-Dieter Wehr erzählt, wie er nach einer langen Leidensgeschichte einen Airline-Partner überzeugen konnte. mehr

 

Ab Deutschland
(0)

Eurowings ersetzt Austrian für Flüge jenseits von Wien

Austrian Airlines soll nur noch in die österreichische Hauptstadt fliegen. Für die anderen Strecken sollen Lufthansa und ihre Billigtochter einspringen. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW04
(0)

Von Austrian Airlines bis Turkish Airlines

Das Neueste aus Luftfahrt, Hotel, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Austrian, Turkish. mehr

 
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media