Deutsche Hauptstadt

(0)

Air-Berlin-Pleite kostet Berlin 100 Mio. Euro

Auch die Hauptstadt gehört zu den Leittragenden der Air-Berlin-Pleite. Visit-Berlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker spricht von einem dreistelligen Millionen-Ausfall.

11.01.2018, 14:17 Uhr
Zwei der vielen Sehenswürdigkeiten von Berlin: der Fernsehturm und das Bodemuseum.
Foto: Thinkstock

Laut einem Bericht des „Tagesspiegels“ nannte Kieker die Zahl bei dem Neujahrsempfang von Visit Berlin und dem Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) am Montagabend. Aufgrund der Air-Berlin-Pleite habe es im Jahr 2017 keinen weiteren Zuwachs der Übernachtungszahlen in Berlin gegeben. Sie sollen unverändert bei gut 31 Millionen liegen. Zudem schätzte er den Umsatzausfall für die Tourismusbranche in Berlin auf etwa 100 Mio. Euro. (ASC)

Weitere Business Travel-News

Air France / SNCF
(0)

Frankreichs Eisenbahner-Ausstand bleibt kraftvoll

Ausstände bei Air France und SNCF behindern den Verkehr in Frankreich. Eisenbahner legen an ihrem zehnten Streiktag seit Anfang des Monats wieder große Teile des Zugverkehrs lahm. mehr

 

Verdacht auf Schmuggel
(0)

Südkoreas Zollbehörde ermittelt gegen Korean-Air-Familie

Die Familie des Vorsitzenden von Korean Air kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Ermittler der Zollbehörde haben die Zentrale und weitere Büros des Unternehmens durchsucht. mehr

 

Autovermietung
(0)

Avis Budget digitalisiert Prozesse

Die Autovermietung Avis Budget treibt das Thema Digitalisierung voran und will so den Mietvorgang für die Kunden schneller machen. Unter anderem Rückgabe und Schadensmanagement wurden unter der Führung von Martin Gruber vereinfacht. mehr

 

Deutschland wichtigster Markt
(0)

Leonardo Hotels wachsen kräftig

Die zur israelischen Fattal-Gruppe gehörenden Leonardo Hotels blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Umsatz der Hotelkette legte um 20 Prozent im Jahresvergleich zu. Dieses Jahr soll weiter expandiert werden. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media