Einreise

(0)

Bahrain führt Kurzzeit-Visum ein

Die neue Einreisegenehmigung für den arabischen Staat ist nur zwei Wochen lang gültig und kostet 11 Euro.

22.01.2018, 10:43 Uhr

Das Königreich Bahrain am Persischen Golf hat ein Kurzvisum für Touristen eingeführt. Es ist zwei Wochen gültig und kostet umgerechnet etwas mehr als 11 Euro (5 Bahrain Dinar). Erhältlich ist es bei der Einreise oder online unter www.evisa.gov.bh.

Bisher gab es teurere Visa für 30 Tage oder drei Monate. Für die Einreise nach Bahrain muss der Reisepass normalerweise noch mindestens sechs Monate über die Reise hinausgültig sein – für das Kurzvisum gilt dies jedoch nicht. (HD)

Weitere Business Travel-News

Übernahmegerüchte
(0)

Ryanair soll Interesse an Norwegian haben

Es gibt neue Übernahmefantasien rund um den von Björn Kjos gemanagten Billigflieger Norwegian Air. Der CEO selbst hat sie ausposaunt – und damit einen Kurssprung ausgelöst. Der angebliche Interessent Ryanair will von Kaufabsichten allerdings nichts wissen. mehr

 

Atlantik/Karibik
(0)

Vier große Wirbelstürme erwartet

Führt der Klimawandel zu einer Zunahme tropischer Wirbelstürme? Laut US-Klima- und Ozeanbehörde dieses Jahr zumindest nicht. mehr

 

Vulkan auf Hawaii
(0)

Riesige Aschwolke tritt aus dem Kilauea aus

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii spuckt Asche in die Luft. Eine riesige graue Wolke von bis zu 3000 Metern Höhe war in den frühen Abendstunden am Donnerstag über dem Berg zu sehen. mehr

 

Aufatmen
(0)

Fliegerbombe in Dresden unschädlich gemacht

Nach zwei Tagen und Nächten bangen Wartens ist die Erleichterung in Dresden groß. Die Bergung einer Weltkriegsbombe setzt nicht nur die Bevölkerung auf eine Geduldsprobe. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media