Frankreich

(0)

Panne legt Pariser Bahnhof lahm

Nicht nur der 30. Streiktag der Eisenbahner behindert in Frankreich am heutigen Mittwoch den Schienenverkehr. Eine Panne legt auch noch den Zugverkehr an einem großen Pariser Bahnhof vollständig lahm.

13.06.2018, 09:53 Uhr

Die gesamte Signaltechnik am Bahnhof Saint-Lazare sei blockiert, sagte der für die Hauptstadtregion zuständige Manager der Staatsbahn SNCF, Alain Krakovitch, dem Sender BFMTV. „Derzeit kennen wir die Ursache dieser Panne nicht“, erklärte er. Der Bahnhof im Nordwesten von Paris werde täglich von 450.000 Reisenden benutzt. Dort fahren vor allem Vorortzüge und Regionalzüge in die Normandie ab.

Im vergangenen Jahr hatten technische Probleme mehrfach den Verkehr an wichtigen Pariser Bahnhöfen lahmgelegt. Die neue Panne fällt jetzt zusammen mit einem weiteren Streiktag im Konflikt um die Bahnreform in Frankreich. Die SNCF strich deshalb landesweit im Durchschnitt jeden dritten TGV-Hochgeschwindigkeitszug, auch zahlreiche Regionalzüge falle aus. Es ist bereits der 30. Streiktag seit Ende April. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Geschäftsreisen auf den Balkam
(0)

Air Prishtina fliegt neu von Hamburg und Hannover in den Kosovo

Die Flüge sind für die Sommersaison 2019 geplant. Air Prishtina bedient die Strecken gemeinsam mit Germania. mehr

 

Zwei Maschinen auf Startbahn
(0)

A-350-Pilot verhindert dank Vollbremsung Katastrophe in letzter Sekunde

Als ein Airbus der Delta Air Lines starten wollte, entdeckte der Pilot bei 180 km/h plötzlich ein anderes Flugzeug auf der Startbahn: eine gerade gelandete Boeing B-787 der JAL aus Tokio. Durch die Vollbremsung Millisekunden rettete er mehr als 500 Menschen das Leben. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW47
(0)

Von Flybe über Edelweiß, Germania, LOT, Royal Air Maroc und Nordica bis Condor: Mobilitäts-News in Kürze

Das Neueste aus Luftfahrt, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Allgäu-Airport, Condor, Edelweiß, Flybe, Nordica, Royal Air Maroc. mehr

 

Via Warschau
(0)

LOT fliegt neu nach Beirut

Die libanesische Hauptstadt ist nach Tel Aviv die zweite Destination der Fluggesellschaft in der Mittelmeerregion. Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz steigen am Drehkreuz Warschau um. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media