Fraport

(0)

Frankfurter Flughafen wächst im Mai kräftig

Deutschlands größter Flughafen-Betreiber, Fraport, meldet aktuell ein besonders kräftiges Verkehrswachstum – zumindest für die Passage. Nur der Cargo-Bereich schwächelt am Frankfurter Flughafen.

13.06.2018, 11:21 Uhr
Im Kalendermonat Mai nutzten gut 6,1 Mio. Fluggäste den Frankfurter Flughafen und damit 9,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.
Foto: Fraport AG

Seit längerer Zeit war das Passagierwachstum am Frankfurter Flughafen nicht mehr so dynamisch wie im vergangenen Monat. Gut 6,1 Mio. Fluggäste und damit 9,5 Prozent mehr als im Mai des Vorjahres wurden abgefertigt. „Die Lage der Feier- und Brückentage, die frühen Pfingstferein in einigen Bundesländern sowie zusätzlich angebotene Kapazitäten im Europa-Verkehr begünstigten den Anstieg“, heißt es dazu offiziell.

Dagegen war das Cargo-Geschäft eine einzige Enttäuschung. Mit 184.555 Tonnen Luftfracht und Luftpost gab es im Mai einen Rückgang von 1,1 Prozent.

Kumuliert für den Zeitraum Januar bis Mai 2018 kommt der Frankfurter Flughafen auf 26,3 Mio. Fluggäste und damit 8,9 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Steigerung fällt damit deutlich stärker aus als für das Gesamtjahr angepeilt. Fraport-Chef Stefan Schulte hat für 2018 bislang ein Ziel von 67 bis 68,5 Mio. Fluggästen ausgegeben. Dies entspricht einem Plus von rund 4 bis 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. (LS/dpa)

Systemausfall

Frankfurt Flughafen
(0)

Gestrichene Frankfurt-Flüge nach Systemausfall

Der Flugbetrieb in Frankfurt lief am heutigen Mittwoch nicht glatt. Weil ein Datensystem des Flughafens acht Stunden ausfiel, musste Lufthansa Flüge streichen. mehr

 

Flughafen-Konzern

Erstes Quartal
(0)

Fraport startet mit leichtem Gewinnanstieg ins Jahr

Der größte deutsche Flughafen-Betreiber liegt bei seinen Ergebnissen zum Jahresauftakt voll auf Kurs. Fraport-Chef Stefan Schulte hält an den Ertragszielen fest. mehr

 

Weitere Business Travel-News

Jubiläumsflieger
(0)

Easyjet flottet 300. Airbus ein

Der britische Billigflieger Easyjet sorgt für etwas mehr Wettbewerb im innerdeutschen Luftverkehr. In Berlin-Tegel ist nun ein zehnter eigener Airbus-Jet stationiert – er wurde von Air Berlin übernommen. mehr

 

COO kommt von American Express
(0)

Acomodeo baut Management Team aus

Alexander Blancke übernimmt bei Acomodeo die Position des COO. Der Manager soll bei der Buchungsplattform für Serviced Apartments die Internationalisierung vorantreiben. mehr

 

Airlines for Europe
(0)

Streiks in Frankreich vervierfacht

Airlines beklagen Fluglotsen-Streiks im Überflugland Frankreich und fürchten ein Chaos im Sommer. Der Airline-Verband A4E hat harte Fakten zusammengetragen. mehr

 

FBI-Bericht
(0)

Sexuelle Übergriffe in US-Flugzeugen nehmen zu

Die US-Bundespolizei FBI hat einen „alarmierenden“ Anstieg sexueller Übergriffe auf Linienflügen registriert. Meist handele es sich um unerwünschtes Anfassen. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media