Geschäftsreisemagazin

(0)

Alles über Bleisure in der neuen BizTravel

Die Zahl der Reisenden wächst, die ihren geschäftlichen Trip gern um einige Urlaubstage verlängern wollen. BizTravel erklärt, wie es funktioniert und was rechtlich überhaupt möglich ist.

05.12.2018, 07:00 Uhr
So sieht das Cover der aktuellen Ausgabe 6/18 der BizTravel aus.
Foto: BizTravel

Dienst ist Dienst, und Schnaps ist Schnaps – das gilt immer seltener. Viele Geschäftsreisende würden eine beruflich bedingte Reise gern nutzen, um etwa noch ein privates Wochenende dran zu hängen. Als „Bleisure“ – Business plus Leisure (Freizeit) – bezeichnen Experten diesen Trend. Doch wie stehen Unternehmen und Travel Manager dazu? Was müssen sie und die Reisenden beachten? Und wie konkret kann das alles funktionieren? Darüber berichtet die neue Ausgabe des Geschäftsreisemagazins BizTravel, die am morgigen Donnerstag erscheint.

Außerdem erklären Branchenkenner in der neuen BizTravel, wie Travel Manager nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts (gesamte Reisezeit ist Arbeitszeit!) reagieren sollten. Weitere Themen sind: mehr Sicherheit bei Geschäftsreisen, drastische Veränderungen bei den Serviced Apartments, Tipps für den richtigen MICE-Einkauf und Online-Buchung im Travel Management. Als Tagungs- und Business-Ziele stellen wir Helgoland, Zermatt, Südkorea und Katar vor.

BizTravel-Abos zum Preis von 54 Euro für alle sechs Ausgaben im Jahr kann man im Internet bestellen unter: go.biztravel.de/abonnement (Belieferung von Ausgabe BizTravel 1/19 im Februar 2019 an). Um eine kostenlose Probeausgabe der aktuellen Nummer zu erhalten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an aboservice@biztravel.de

Weitere Business Travel-News

An acht Flughäfen
(0)

Warnstreiks lassen Hunderte Flüge ausfallen

Seit heute morgen bestreikt das Sicherheitspersonal gleich acht deutsche Airports. Besonders hart betroffen sind Hamburg, wo zwei von drei Flügen ausfallen, und Frankfurt, das die Hälfte der Starts streichen musste. Da die Passagiere informiert waren, ist es an den Flughäfen aber recht ruhig. mehr

 

Bayern/Österreich
(0)

Alpenregion hofft auf Ende der Schneefälle

Viele Pisten gesperrt, große Lawinen-Gefahr, Straßen unpassierbar. Zwei Wochen lang hat gewaltiger Schneefall Einheimische und Touristen genervt. Jetzt ist der Spuk bald vorbei, Gefahren aber bleiben. mehr

 

Ohne Trauschein
(0)

Usbekistan erlaubt Hotels auch für unverheiratete Paare

Der mittelasiatische Staat will es künftig auch „wilden“ Ehen erlauben, gemeinsam in einem Hotel zu schlafen. Damit soll der Tourismus gefördert werden. mehr

 

Warnstreik morgen
(0)

Frankfurt hat schon knapp 500 Flüge gestrichen

Nach derzeitiger Planung soll allein am Frankfurter Flughafen jeder dritte Flug ausfallen. Allerdings werden möglicherweise noch mehr Verbindungen gestrichen. mehr

 
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media