Hotelverband Deutschland

(0)

IHA beruft Luscher in seinen Beirat

Der Geschäftsführer der B&B Hotels, Max C. Luscher, sitzt nun im Beirat des Hotelverbands Deutschland. Am 27. September wird er auf dem Touristik Immobilien Gipfel sprechen.

11.07.2018, 11:19 Uhr
Max C. Luscher
Foto: Mario Andreya / B&B Hotels GmbH

Mit sofortiger Wirkung sitzt Max C. Luscher, Managing Director der B&B Hotels, im Beirat des Hotelverbands Deutschland (IHA). Nach einer Ausbildung zum Hotelfachmann mit Management-Qualifikationen sowie zahlreichen Praxisjahren in England, Irland und den USA studierte Luscher Real Estate Investment Management / Immobilienökonom an der European Business School in Oestrich-Winkel.

Nach acht Jahren bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG folgte der Wechsel ins Management der Economy-Hotelgruppe B&B Hotels. „Ich freue mich, nunmehr auch meinen persönlichen Beitrag zu einer erfolgreichen Interessenvertretung in diesem hochkarätig besetzten Verbandsgremium beisteuern zu können“, erklärte Luscher. (CW)

Luscher wird am 27. September um 11.15 Uhr zum Thema „Wie Hotels B- und C-Standorte aufwerten und den regionalen Tourismus beflügeln – am Beispiel der B&B Hotels“ auf dem Touristik Immobilien Gipfel sprechen.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Pleite 2017
(0)

Insolvenzverwalter der Air Berlin will Milliarden von Etihad

Nach Einschätzung des Insolvenzverwalters hat der Großaktionär Etihad zu unvermittelt den finanziellen Stecker seiner Tochter Air Berlin gezogen. Die Araber sollen nun zahlen. mehr

 

Neuer Flug
(0)

Sun-Air verbindet ab Januar Friedrichshafen mit Hamburg

Damit schließt der Franchise-Nehmer von British Airways eine Lücke an Deutschlands südlichstem Verkehrsflughafen. Etliche Vorgänger-Fluggesellschaften mussten bereits aufgeben. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW50
(0)

Von ANA über die Bahn, Easyjet, Radisson, Scandic und Sun-Air bis Vienna House

Das Neueste aus Luftfahrt, Hotel, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: ANA, Deutsche Bahn, Easyjet, Radisson, Scandic, Sun Air, Vienna House. mehr

 

Das freut Geschäftsreisende
(0)

Bahn einigt sich mit EVG und verhindert weitere Streiks

Die EVG hatte kürzlich mit einem Warnstreik den Bahnverkehr lahmgelegt. Nun einigte man sich auf eine kräftige Lohnerhöhung. Allerdings gibt es neuen Streit zwischen DB-Management und DB-Eigentümer, also dem Staat. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media