HRS

(0)

Niederlassung in Moskau

Das Hotel-Portal HRS setzt seine internationale Expansion fort. Mit einer Niederlassung in Moskau will das Unternehmen den russischen Markt bedienen.

11.11.2010, 13:27 Uhr
Foto: iStockphoto

Mit der neuen Niederlassung in Moskau ist das Hotel-Portal nun auch im wachstumsstarken russischen Markt präsent. Moskauer Hotels gehören zu den teuersten der Welt. Russen gelten als zahlungskräftig und reisefreudig. "Russland bietet mit seinen knapp 150 Mill. Einwohnern enormes Wachstumspotenzial für HRS", beschreibt Geschäftsführer Tobias Ragge die Marktaussichten.

In Moskau will das Unternehmen Privat- und Firmenkunden betreuen. Das Team wird von Außendienst-Mitarbeitern in St. Petersburg und Ekaterinburg unterstützt. Mit dem Moskauer Büro unterhält das Kölner Unternehmen nun sieben Ableger: in Istanbul, London, Paris, Rom, Schanghai und Warschau.

Weitere Business Travel-News

Geschäftsreisen auf den Balkam
(0)

Air Prishtina fliegt neu von Hamburg und Hannover in den Kosovo

Die Flüge sind für die Sommersaison 2019 geplant. Air Prishtina bedient die Strecken gemeinsam mit Germania. mehr

 

Zwei Maschinen auf Startbahn
(0)

A-350-Pilot verhindert dank Vollbremsung Katastrophe in letzter Sekunde

Als ein Airbus der Delta Air Lines starten wollte, entdeckte der Pilot bei 180 km/h plötzlich ein anderes Flugzeug auf der Startbahn: eine gerade gelandete Boeing B-787 der JAL aus Tokio. Durch die Vollbremsung Millisekunden rettete er mehr als 500 Menschen das Leben. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW47
(0)

Von Flybe über Edelweiß, Germania, LOT, Royal Air Maroc und Nordica bis Condor: Mobilitäts-News in Kürze

Das Neueste aus Luftfahrt, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Allgäu-Airport, Condor, Edelweiß, Flybe, Nordica, Royal Air Maroc. mehr

 

Via Warschau
(0)

LOT fliegt neu nach Beirut

Die libanesische Hauptstadt ist nach Tel Aviv die zweite Destination der Fluggesellschaft in der Mittelmeerregion. Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz steigen am Drehkreuz Warschau um. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media