Johan Vanneste

(0)

Kölns Flughafen-Chef beginnt im Mai

Wer Nachfolger von Michael Garvens als Flughafen-Chef in Köln wird, steht seit März fest. Wann er diesen Posten antreten kann, war bislang noch offen.

16.04.2018, 12:34 Uhr
Johan Vanneste
Foto: Köln-Bonn AIrport

Johan Vanneste arbeitet bislang noch in verantwortlicher Position für den Flughafen Luxemburg. Doch das endet nun mit Ablauf dieses Monats. So kann der gebürtige Belgier zum 2. Mai die Leitung des Flughafens Köln/Bonn als Vorsitzender der Geschäftsführung übernehmen.

„Wir erleben zurzeit große Veränderungen im europäischen Luftverkehr und ich möchte mit meinen Erfahrungen dazu beitragen, den Flughafen in diesem anspruchsvollen Marktumfeld erfolgreich weiterzuentwickeln“, sagt Vanneste. Und weiter: „Besonders freue ich mich auf das neue Arbeitsumfeld und die Mitarbeiter.“ (LS)

Garvens-Nachfolger
(0)

Köln kriegt neuen Flughafen-Chef

Der Flughafen Köln/Bonn bekommt einen neuen Chef. Das hat der Aufsichtsrat nun einstimmig beschlossen. Wann der Neue – ein Belgier – anfangen kann, steht allerdings noch nicht ganz genau fest. mehr

 

Weitere Business Travel-News

Skandinavien-Sturm
(0)

Fährverkehr über den Skagerrak eingestellt

Norwegen, Südwestschweden und Dänemark bereiten sich auf Unwetter vor. Ein Sturmtief mit Windgeschwindigkeiten bis zu 160 Stundenkilometern soll von Freitagnachmittag an über Skandinavien hinwegziehen. mehr

 

Geschäftsreisen
(0)

Durchbruch bei Bahncard100-Besteuerung?

VDR-Lobbyist Hubert Koch sieht die große Chance, einen der zentralen Verbands-Wahlprüfsteine von 2017 konkret umzusetzen. Es geht um die steuerliche Gleichstellung von Firmen-Bahncards mit Dienstwagen. mehr

 

BCD Industry Forecast
(0)

Geschäftsreisen werden 2019 teurer

Sowohl die Flug- als auch die Hotelpreise steigen im kommenden Jahr leicht. Grund für die wachsenden Hotelpreise ist insbesondere die höhere Nachfrage. mehr

 

Basistarife nur noch im Direktvertrieb
(0)

Lufthansa verärgert Travel Manager

Erneut bringt die größte deutsche Fluggesellschaft ihre Firmenkunden gegen sich auf: Kurzfristig kündigt sie an, dass die preisgünstigen Light-Tarife künftig nicht mehr übers Reisebüro zu haben sind. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media