Käufer Amex GBT muss sich gedulden

(0)

HRG-Übernahme verzögert sich

American Express Global Business Travel will den Wettbewerber HRG für einen dreistelligen Millionenbetrag übernehmen. Geplant war ein Abschluss des Kaufprozesses spätestens bis Ende Juni. Daraus wird nun nichts.

12.06.2018, 11:38 Uhr
Geschäftsreisende müssen mitunter Zeit mitbringen – das gilt derzeit auch für die Geschäftsreise-Ketten Amex GBT und HRG. Sie warten für die geplante Übernahme auf grünes Licht der Wettbewerbsbehörden.
Foto: Thinkstock

Die Protagonisten sind sich einig: Bereits Anfang Februar hatten American Express Global Business Travel (GBT) und HRG bekannt gegeben, dass der US-Geschäftsreise-Anbieter den britischen Wettbewerber zum Preis von umgerechnet mehr als 160 Mio. Euro übernehmen wolle. Geplant war, den Übernahmeprozess bis Ende Juni abgeschlossen zu haben. Dieser Zeitplan lässt sich nicht mehr halten, wie HRG nun mitteilt.

Grund hierfür sind noch ausstehende Genehmigungen der EU-Kommission sowie von einigen nationalen Wettbewerbsbehörden. Amex GBT und HRG erwarten hier die Zustimmung im Laufe des Juli. Grünes Licht für die Übernahme haben bisher die Wettbewerbshüter aus den USA und aus Russland gegeben. Die beiden Geschäftsreise-Anbieter rechnen jetzt damit, den Kaufprozess im Laufe des dritten Quartals 2018 abschließen zu können. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Geschäftsreisen auf den Balkam
(0)

Air Prishtina fliegt neu von Hamburg und Hannover in den Kosovo

Die Flüge sind für die Sommersaison 2019 geplant. Air Prishtina bedient die Strecken gemeinsam mit Germania. mehr

 

Zwei Maschinen auf Startbahn
(0)

A-350-Pilot verhindert dank Vollbremsung Katastrophe in letzter Sekunde

Als ein Airbus der Delta Air Lines starten wollte, entdeckte der Pilot bei 180 km/h plötzlich ein anderes Flugzeug auf der Startbahn: eine gerade gelandete Boeing B-787 der JAL aus Tokio. Durch die Vollbremsung Millisekunden rettete er mehr als 500 Menschen das Leben. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW47
(0)

Von Flybe über Edelweiß, Germania, LOT, Royal Air Maroc und Nordica bis Condor: Mobilitäts-News in Kürze

Das Neueste aus Luftfahrt, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Allgäu-Airport, Condor, Edelweiß, Flybe, Nordica, Royal Air Maroc. mehr

 

Via Warschau
(0)

LOT fliegt neu nach Beirut

Die libanesische Hauptstadt ist nach Tel Aviv die zweite Destination der Fluggesellschaft in der Mittelmeerregion. Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz steigen am Drehkreuz Warschau um. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media