Luxushotels

(0)

Blacklane und Shangri-La-Hotels vereinbaren Zusammenarbeit

Die asiatische Luxushotelgruppe mit Sitz in Hongkong erweitert damit das Portfolio ihrer Golden-Circle-Partner und gibt ihren Stammgästen neue Anreize zur Buchung. Blacklane ist ein Chauffeur-Dienstleister mit Sitz in Berlin, Singapur und Dubai.

03.12.2018, 08:15 Uhr

In Kooperation mit Blacklane erhielten Hotelgäste die Möglichkeit, in über 300 Städten in 60 Ländern Fahrten zu buchen und dabei Premiumpunkte zu sammeln. Bei jeder Buchung würden je zwei US-Dollar, Britische Pfund oder Euro in einen Golden- Circle-Punkt umgewandelt, heißt es in einer Pressemitteilung. Fahrten können über die Blacklane-App oder die -Website gebucht werden. (OG)

Weitere Business Travel-News

Noch mehr Wettbewerb
(0)

TAP Air Portugal verdoppelt Flüge in die USA und nach Kanada

Geschäftsreisende können sich freuen: Gerade hatte die polnische LOT ihre Nordamerika-Strecken deutlich aufgestockt, tut es ihr die TAP nun nach. Das dürfte zum Preiskampf führen. mehr

 

Aber erst 2019
(0)

Bahn steht vor neuen Streiks: Tarifgespräche mit Lokführern geplatzt

Ab Anfang kommenden Jahren müssen sich Reisende auf Streiks bei der Bahn einrichten. Die Tarifgespräche sind gescheitert, so die Gewerkschaft GDL. mehr

 

Umsteigen
(0)

Häufiger nach Toronto, Los Angeles und New York mit LOT Polish Airlines

Die polnische Fluggesellschaft baut ihre Frequenzen in Richtung USA und Kanada im Sommer 2019 deutlich aus. Dazu hat sie mehrere neue Boeing B-787 Dreamliner in ihre Flotte integriert. mehr

 

Regionalflug
(0)

So überlebt die kleine People’s in der Nische

Von Air Berlin bis Privatair: Obwohl die Passagierzahlen radikal wachsen, machen immer mehr Fluggesellschaften pleite. Vor allem kleine Airlines haben es schwer. Die österreichische People’s scheint eine Nische gefunden zu haben. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media