Reisesicherheit

(0)

Marktneuheit für den Mittelstand

Sicher unterwegs auf Geschäftsreisen: Die neue Travel Security Box von Bornemann kombiniert persönliche ​Beratung und innovative Technik für ein umfassendes Sicherheitsgefühl vor dem Reiseantritt.

von Mike Liem, 13.09.2018, 13:14 Uhr

Immer häufiger sind Unternehmen international tätig, entsenden Mitarbeiter über längere Zeiträume ins Ausland oder haben dort sogar eigene Standorte. Die Firma Bornemann aus Goslar hat sich zum Ziel gesetzt, eine Komplettlösung für Unternehmen zu entwickeln, damit ihre Mitarbeiter auf Geschäftsreisen zu jeder Zeit möglichst sicher sind.

Neu im Portfolio ist die „Travel Security Box“. Dabei handelt es sich um ein Komplettpaket aus Soft- und Hardware sowie Beratung und Service. Die enthaltenen Produkte können für einen bestimmten Zeitraum gemietet werden und bieten Geschäftsreisenden bei einem Auslandsaufenthalt viele hilfreiche Funktionen für den Fall der Fälle: Informationen zum Aufenthaltsort, mobile GPS-Geräte, ein Ortungsportal, verschiedene Alarm-Buttons, eine SOS-App sowie eine 24/7-Notfall-Hotline.

Die Marktneuheit wird erstmals am 18. und 19. September 2018 auf der fvw Travel Expo in Köln​ präsentiert. Zeitgleich erscheint auf der Messe eine Beilage in der fvw 19/2018 und BizTravel 4/2018 rund um die Produkte und Dienstleistungen von Bornemann. Darin wurde irrtümlicherweise eine E-Mail-Adresse falsch angeben. Die korrekte E-Mail-Adresse lautet: vertrieb@bornemann.net. Das Magazin steht unter dem Link unten als pdf zum Herunterladen bereit.

Gut zu wissen: Das 1990 in Goslar entstandene Unternehmen hat einen steilen Aufstieg hinter sich. Als Spezialist für GPS-Ortungen gegründet hat Bornemann sein Geschäftsfeld seither immer wieder um neue Bereiche erweitert: vom Flottenmanagement über elektronische Fahrtenbücher und die Personenortung bis hin zur Reisesicherheit. Zielgruppe sind vor allem mittelständische Unternehmen.

Weitere Business Travel-News

Skandinavien-Sturm
(0)

Fährverkehr über den Skagerrak eingestellt

Norwegen, Südwestschweden und Dänemark bereiten sich auf Unwetter vor. Ein Sturmtief mit Windgeschwindigkeiten bis zu 160 Stundenkilometern soll von Freitagnachmittag an über Skandinavien hinwegziehen. mehr

 

Geschäftsreisen
(0)

Durchbruch bei Bahncard100-Besteuerung?

VDR-Lobbyist Hubert Koch sieht die große Chance, einen der zentralen Verbands-Wahlprüfsteine von 2017 konkret umzusetzen. Es geht um die steuerliche Gleichstellung von Firmen-Bahncards mit Dienstwagen. mehr

 

BCD Industry Forecast
(0)

Geschäftsreisen werden 2019 teurer

Sowohl die Flug- als auch die Hotelpreise steigen im kommenden Jahr leicht. Grund für die wachsenden Hotelpreise ist insbesondere die höhere Nachfrage. mehr

 

Basistarife nur noch im Direktvertrieb
(0)

Lufthansa verärgert Travel Manager

Erneut bringt die größte deutsche Fluggesellschaft ihre Firmenkunden gegen sich auf: Kurzfristig kündigt sie an, dass die preisgünstigen Light-Tarife künftig nicht mehr übers Reisebüro zu haben sind. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media