Ryanair

(0)

Starkes Winterprogramm für Weeze

Europas größter Billigflieger stationiert – zumindest für den Monat Oktober – einen zusätzlichen Jet am Niederrhein Airport in Weeze. Das Flugprogramm wächst für den gesamten Winter beträchtlich.

15.06.2016, 14:52 Uhr
Vier Jets auf einen Streich. Vom Niederrhein Airport in Weeze fliegt Ryanair besonders häufig sonnige Urlaubsziele an.
Foto: Flughafen Weeze

Die Flughafen-Manager von Weeze können sich schon jetzt auf die kalte Jahreszeit freuen. Der wichtigste Airport-Kunde kündigt ein spürbar ausgeweitetes Winterflug-Programm an. Allein 38 zusätzliche Dienste sollen zu einem Dutzend typischen Sonnenzielen führen. Bis zu 1,9 Mio. Passagiere könnte Europas größter Billigflieger in der Wintersaison von und nach Weeze befördern.

Als gänzlich neue Destinationen steuert Ryanair ab Weeze Nis in Serbien und Timisoara in Rumänien – jeweils zweimal wöchentlich – in der Nebensaison an. Zudem werden die Flüge nach Palma de Mallorca und Béziers in den Winter hinein verlängern, mit wöchentlich zwei Diensten. (LS)

Weitere Business Travel-News

Geschäftsreisen auf den Balkam
(0)

Air Prishtina fliegt neu von Hamburg und Hannover in den Kosovo

Die Flüge sind für die Sommersaison 2019 geplant. Air Prishtina bedient die Strecken gemeinsam mit Germania. mehr

 

Zwei Maschinen auf Startbahn
(0)

A-350-Pilot verhindert dank Vollbremsung Katastrophe in letzter Sekunde

Als ein Airbus der Delta Air Lines starten wollte, entdeckte der Pilot bei 180 km/h plötzlich ein anderes Flugzeug auf der Startbahn: eine gerade gelandete Boeing B-787 der JAL aus Tokio. Durch die Vollbremsung Millisekunden rettete er mehr als 500 Menschen das Leben. mehr

 

Geschäftlich unterwegs | KW47
(0)

Von Flybe über Edelweiß, Germania, LOT, Royal Air Maroc und Nordica bis Condor: Mobilitäts-News in Kürze

Das Neueste aus Luftfahrt, Straßen- und Schienenverkehr für Travel Manager und Geschäftsreisende. Diese Woche: Allgäu-Airport, Condor, Edelweiß, Flybe, Nordica, Royal Air Maroc. mehr

 

Via Warschau
(0)

LOT fliegt neu nach Beirut

Die libanesische Hauptstadt ist nach Tel Aviv die zweite Destination der Fluggesellschaft in der Mittelmeerregion. Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz steigen am Drehkreuz Warschau um. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media