Streckennetz

(0)

Qatar will Düsseldorf und Hamburg anfliegen

Qatar Airways möchte zwei weitere deutsche Städte anfliegen, so CEO Akbar Al Baker. Er versichert, er wolle Lufthansa nicht schaden.

18.05.2018, 09:32 Uhr

Qatar Airways hat bei der Bundesregierung beantragt, von Doha nach Düsseldorf und Hamburg fliegen zu können. „Die beiden Flughafen haben uns angesprochen“, so Al Baker im Interview mit Aerotelegraph. Der Airline-Chef, der für harsche und zugespitzte Kommentare bekannt ist, gab sich sanft. Er wollen der Lufthansa nicht schaden.

Offenbar steht ein neues Luftverkehrsabkommen zwischen der EU und Katar kurz vor dem Abschluss. Mit den USA hat Katar bereits ein neues Abkommen abgeschlossen. Darin ist unter anderem geregelt, dass die Airline ihre Bilanz nach internationalen Standards erstellt und externen Prüfern Zugang gewährt. Damit will das Land belegen, dass die Airline keine Subventionen erhält. Über Jahre hatte es politische Auseinandersetzungen um staatliche Hilfen zwischen den Golfcarriern und großen US- und EU-Carriern gegeben.

Derzeit ist Qatar Airways stark von politischen Auseinandersetzungen mit einigen Nachbarstaaten betroffen, die unter anderem ihren Luftraum für Über- und Einflüge von Qatar Airways gespeert haben. (GJ)

Weitere Business Travel-News

Fahrdienst-Vermittler
(0)

Uber forscht in Paris an Betrieb von Flugtaxis

Uber will bald nicht nur Fahrten auf der Straße, sondern auch in der Luft vermitteln. Der Fahrdienst-Vermittler forscht in Paris zum Einsatz von Flugtaxis. mehr

 

Übernahmegerüchte
(0)

Ryanair soll Interesse an Norwegian haben

Es gibt neue Übernahmefantasien rund um den von Björn Kjos gemanagten Billigflieger Norwegian Air. Der CEO selbst hat sie ausposaunt – und damit einen Kurssprung ausgelöst. Der angebliche Interessent Ryanair will von Kaufabsichten allerdings nichts wissen. mehr

 

Atlantik/Karibik
(0)

Vier große Wirbelstürme erwartet

Führt der Klimawandel zu einer Zunahme tropischer Wirbelstürme? Laut US-Klima- und Ozeanbehörde dieses Jahr zumindest nicht. mehr

 

Vulkan auf Hawaii
(0)

Riesige Aschwolke tritt aus dem Kilauea aus

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii spuckt Asche in die Luft. Eine riesige graue Wolke von bis zu 3000 Metern Höhe war in den frühen Abendstunden am Donnerstag über dem Berg zu sehen. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media