Südamerika-Route

(0)

Condor fliegt nach Ecuador

Eine außergewöhnliche Strecke dürfte Condor im Winterflugplan 2018/19 anbieten, der nun bereits buchbar ist. Nonstop soll es ab Frankfurt nach Ecuador gehen.

30.11.2017, 12:07 Uhr
Quito ist die höchstgelegene Hauptstadt der Welt.
Foto: Turismo de Quito

Der Ferienflieger Condor nimmt zum Winter 2018/19 eine neue Nonstop-Flugverbindung von Frankfurt nach Ecuador auf. Die Hauptstadt Quito soll zweimal pro Woche angeflogen werden. Als Flugtage in Richtung Westen sind Dienstag und Freitag vorgesehen.

Quito ist der Ausgangspunkt für Reisen durch das südamerikanische Land. Die Metropole liegt auf einer Höhe von rund 2850 Metern in den Anden und ist damit die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. „Wir freuen uns sehr darüber, unseren Kunden dieses neue Ziel anbieten zu können“, sagt Condor-Chef Ralf Teckentrup.

Neben der neuen Destination erhöht der Ferienflieger auch auf bestehenden Routen die Frequenzen. So wird Cancun im Winter täglich angeflogen. Kapstadt und Mombasa in Afrika sowie Santo Domingo (Dominikanische Republik) legen von drei auf vier Flüge pro Woche zu. Auch Mauritius kriegt im Winter 2018/19 eine zusätzliche Rotation auf dann insgesamt fünf Flüge pro Woche und Richtung. „Frankfurt ist nach wie vor unsere Langstrecken-Basis, daher bauen wir unser Angebot hier kontinuierlich aus“, sagt Teckentrup. (LS/dpa)

Weitere Business Travel-News

Kauf von Grand Hôtel Suisse Majestic
(0)

Broermann-Gruppe erwirbt weiteres Luxus-Hotel

Die Broermann Hotels & Resorts haben das Grand Hôtel Suisse Majestic im Schweizerischen Montreux übernommen. Damit stößt ein weiteres Luxus-Hotel zu der kleinen, aber feinen Hotelgruppe des Familienunternehmens, das unter anderem auch das Hamburger Atlantic besitzt. mehr

 

Sita-Report
(0)

Fluggepäck geht immer seltener verloren

Gute Nachricht für Flugreisende: Im weltweiten Luftverkehr geht laut Dienstleister Sita immer weniger Gepäck verloren. In Europa ist das Risiko allerdings weiterhin am höchsten. mehr

 

Autovermietung
(0)

Europcar setzt auf externe Vertriebler

Die Autovermietung Europcar, Nummer eins in Europa, gliedert Teile ihres Vertriebs aus und arbeitet künftig nicht nur auf Franchise-, sondern auch auf Heimatmärkten mit externen Vertriebsagenturen. mehr

 

Europäischer Hotelmarkt
(0)

Booking.com gewinnt weitere Marktanteile

Die Abhängigkeit der Hotellerie von Online-Plattformen steigt weiter an. Laut einer Hotrec-Auswertung ist ein Player besonders stark. Das setzt die Häuser unter Druck mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media