Urlauber beschwert sich über TUI-Haus

(0)

„Wir sind ein Hotel und kein Krankenhaus“

Die Huffingtonpost veröffentlicht einen äußerst amüsanten und lesenswerten Beitrag über die Beschwerden eines Urlaubers über ein Hotel auf Rhodos – samt perfektem Konter des Hoteliers.

06.09.2018, 09:50 Uhr

Ist es echt, war hier ein Komiker am Werk - oder handelt es sich gar um eine geschickte Eigen-PR des Hotels? Fest steht in jedem Fall: Wie sich ein Mann namens Franz über seinen Aufenthalt in einem TUI-Hotel auf Rhodos beschwert, ist äußerst lesenswert und höchst amüsant!

Zwei Wochen lang hatte er mit seiner Familie im Juni 2018 dort Urlaub gemacht. Dabei fand er nichts, aber auch gar nichts Positives an dem Haus. Selbst der Gestank seiner eigenen Ausscheidungen auf dem Zimmer-WC brachte ihn zur Weißglut – ebenso wie die Tatsache, dass der Lärmpegel in einem Urlauberresort höher ist als in einem Krankenhaus. Der Hotel-Manager las seine Beschwerden auf Holidaycheck und konterte jede einzelne absolut professionell und humorvoll.

Ganz egal, ob echt oder nicht: Ein Lesespaß ist dieser Beitrag in jedem Fall! (OG)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Skandinavien-Sturm
(0)

Fährverkehr über den Skagerrak eingestellt

Norwegen, Südwestschweden und Dänemark bereiten sich auf Unwetter vor. Ein Sturmtief mit Windgeschwindigkeiten bis zu 160 Stundenkilometern soll von Freitagnachmittag an über Skandinavien hinwegziehen. mehr

 

Geschäftsreisen
(0)

Durchbruch bei Bahncard100-Besteuerung?

VDR-Lobbyist Hubert Koch sieht die große Chance, einen der zentralen Verbands-Wahlprüfsteine von 2017 konkret umzusetzen. Es geht um die steuerliche Gleichstellung von Firmen-Bahncards mit Dienstwagen. mehr

 

BCD Industry Forecast
(0)

Geschäftsreisen werden 2019 teurer

Sowohl die Flug- als auch die Hotelpreise steigen im kommenden Jahr leicht. Grund für die wachsenden Hotelpreise ist insbesondere die höhere Nachfrage. mehr

 

Basistarife nur noch im Direktvertrieb
(0)

Lufthansa verärgert Travel Manager

Erneut bringt die größte deutsche Fluggesellschaft ihre Firmenkunden gegen sich auf: Kurzfristig kündigt sie an, dass die preisgünstigen Light-Tarife künftig nicht mehr übers Reisebüro zu haben sind. mehr

 
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media