Portugal

(0)

Lissabon erhebt Touristen-Steuer

Der portugiesische Hauptstadt will kommendes Jahr eine Kurtaxe erheben. Der Stadtrat erhofft sich dadurch einen mehrstelligen Millionenbetrag.

02.12.2014, 11:01 Uhr
In Lissabon werden Reisende demnächst stärker zur Kasse gebeten.
Foto: Hemera

Wie der ADAC mitteilt, müssen Touristen, die 2015 per Flugzeug oder Schiff nach Lissabon reisen, eine Kurtaxe von einem Euro pro Person zahlen. Ausgenommen sind Einreisen mit dem Zug, dem Bus oder dem Auto. Von 2016 an wird für den Aufenthalt ein weiterer Euro pro Nacht fällig, höchstens aber sieben Euro pro Person. Kinder müssen nichts zahlen. Im kommenden Jahr rechnet der Stadtrat mit Zusatzeinnahmen bis 2019 von 18,9 Mill. Euro. Die Vereinigung von Hotels und Urlaubsorten in der Algarve hatte die geplante Erhebung der Steuer kritisiert. Sie widerspreche lokalen Interessen.

Weitere Business Travel-News

Tarifverhandlungen
(0)

Verdi empört über Lufthansa-Angebot zu Bodengehältern

Die Gewerkschaft Verdi reagiert empört auf ein erstes Gehaltsangebot der Lufthansa bei den Tarifverhandlungen für rund 33.000 am Boden Beschäftigte. Vorgeschlagen wird ein Plus von 1,7 Prozent. mehr

 

Ferienflieger-Insolvenz
(0)

Gestrandete Niki-Reisende sollen Veranstalter in die Pflicht nehmen

Der Reiserechtler Paul Degott empfiehlt gestrandeten Pauschalurlaubern: Nicht im Ausland vorschnell eine Rückreise auf eigene Faust buchen. mehr

 

Ferienflieger-Insolvenz
(0)

800.000 Niki-Tickets wertlos

Am heutigen Donnerstag soll die Rückholaktion für im Ausland gestrandete Passagiere der insolventen Niki beginnen. Insolvenz-Verwalter Lucas Flöther will unterdessen noch einen Schnellverkauf des Ferienfliegers einfädeln. mehr

 

Nach Übernahme-Aus
(0)

Niki-Maschinen bleiben am Boden

Die Air-Berlin Tochter Niki stellt am Donnerstag, 14. Dezember, den Flugbetrieb ein. Das hat die Airline am Mittwochabend auf ihre Homepage mitgeteilt. Wenige Stunden zuvor hat die Niki Luftfahrt GmbH Insolvenzantrag gestellt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media