Ungarn

(0)

Rauchverbot in Restaurants und Hotels

Verrauchte Gaststätten sind in Ungarn jetzt passé: Seit Jahresanfang gilt Rauchverbot in allen Gaststätten und Restaurants des Landes.

20.01.2012, 10:46 Uhr
Ungarn wird noch gesünder: Die Regierung in Budapest hat ein Rauchverbot erlassen.
Foto: iStockphoto

Damit will das Land für Kur- und Gesundheitstouristen vorbildlich voran gehen. Wie schon in Deutschland und anderen Ländern gilt nun auch in Ungarn ein Rauchverbot – zum Schutz von Kindern und Nichtrauchern. Seit Jahresbeginn darf in öffentlichen Einrichtungen nicht mehr geraucht werden. Für passionierte Raucher haben viele Restaurants und Hotels spezielle Raucherzimmer eingerichtet.

In Ungarn sind zudem auch im Freien nicht überall Zigaretten gestattet: So ist das Rauchen im Umkreis von fünf Metern von Kinderspielplätzen sowie Bushaltestellen untersagt. Autofahrer, die Kinder oder schwangere Frauen in ihrem Fahrzeug mitführen, sind dazu angehalten, ihre Raucherpause außerhalb des Wagens stattfinden zu lassen. Nach einer Übergangszeit von drei Monaten können bei Zuwiderhandlungen Bußgelder von bis zu 30.000 Forint (umgerechnet etwa 100 Euro) erhoben werden.

Weitere Business Travel-News

Nach geplatzter Übernahme
(0)

Niki meldet Insolvenz an

Nach dem Rückzieher des Kaufinteressenten Lufthansa hat der Ferienflieger Niki nun Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb dürfte damit bald eingestellt werden. mehr

 

Geburt an Bord
(0)

Mädchen kommt in pakistanischem Flugzeug zur Welt

Eine Frau hat während eine Flugs der Pakistan International Airlines (PIA) ein Baby zur Welt gebracht. Wie häufig in solchen Fällen hatte die Crew eine Kamera parat. mehr

 

Probleme beim DB-Fahrplan-Wechsel
(0)

Bahn verbessert Kulanzregel für neue Schnellstrecke

Nach den Schwierigkeiten zum Fahrplan-Wechsel entschuldigt sich die Bahn bei ihren Kunden und gelobt Besserung. Für von Verspätungen betroffene Kunden auf der neuen Schnellstrecke Berlin–München kündigt Fernverkehrschefin Birgit Bohle verbesserte Kulanzregeln an. mehr

 

Luftverkehr
(0)

Tunesien für EU-Airlines offen

Acht Jahre lang haben die Verhandlungen über ein Open-Sky-Abkommen zwischen der EU und Tunesien gedauert. Nun ist der Luftverkehrsmarkt fast ganz offen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media